Windows 10 1.854 Themen, 22.304 Beiträge

W10 Install gescheitert

tina-w2k / 13 Antworten / Flachansicht Nickles

hallo und gruss

Ich hatte auf einem Stick das W10 46bit runtergeladen und wollte (unter W7)  per Setup.exe die Installation auf einer seperaten Platte mit 2gb nicht zugeordneten Speicher starten.

Nach einer Weile schrieb er:

sicher es ist nicht der neueste Hobel:

bin ich jetzt abgehängt? out?

bei Antwort benachrichtigen
Hmmmmmm.... Wäbbel
nemesis² tina-w2k

„W10 Install gescheitert“

Optionen

Von der Kiste wirst du dich leider trennen müssen - zumindest als Produktivsystem. Da wird maximal Win8.0 laufen und das auch nicht, weil es ein Zwangsupdate auf Win8.1 gäbe.

Alles bei Intel ab Core Duo (und 965er Chipsatz) läuft auch (noch) mit Windows 10. Bei AMD gab es doch wenige CPUs für Sockel 939, die zwar 64-Bit können, denen aber genau so ein paar wichtige Befehle fehlen (=> auch nicht mehr produktiv zu gebrauchen).

32-Bit ist das nächste Problem, zwar gibt es Win10 noch dafür, (GraKa-)Treiber aber nicht mehr neu und so bleiben ein paar Lücken und gängige Probleme werden auch nicht mehr behoben => Sackgasse.

Ich habe auch noch ein paar alte Schätzchen, die nur 32 Bit können. Außer für Retro oder Museum  ist das Zeug praktisch nicht mehr (lange) zu gebrauchen - und unter Linux ist das nicht viel anders. Der 32-Bit-Ast wird langsam aber stetig abgesägt, ob es gefällt oder nicht.

So ein CoreDuo aufwärts mit Win10 (64-Bit) + SSD macht schon noch Spaß (außer zum Zocken), stellt aber schon die sinnvollste Untergrenze dar.

bei Antwort benachrichtigen