Kommunikation, Email, Messenger, Telefone, Chats, VOIP 1.302 Themen, 8.707 Beiträge

Datenschutz und Anonymität bei Telegram

UweHB / 10 Antworten / Flachansicht Nickles

Folgende Frage: diverse Personen haben in meinem Umfeld haben meine Mobilfunknummer in ihren Smartphones. Welche Apps sie jeweils installiert haben, weiß ich natürlich nicht. Ich habe aber niemanden davon als Kontakt bei Telegram gespeichert, und auch zu keinem dieser Leute bislang Kontakt via Telegram gehabt.

Wenn sich jetzt eine dieser Personen bei Telegram einloggt, bekommen sie dann unaufgefordert meine Nummer und mein Telegram-Profil als Kontaktvorschlag bei Telegram angezeigt? Wenn ja, fänd ich das - ohne meine Zustimmung - ganz schön dreist. Ich weiß aber nicht, ob es so ist.

Wäre über Aufklärung dankbar.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso UweHB

„Datenschutz und Anonymität bei Telegram“

Optionen

https://telegram.org/faq

https://telegram.org/faq/de#f-wenn-mich-jemand-mit-meinem-benutzernamen-findet-mich-anschrei


https://telegram.org/faq/de#f-wer-kann-meine-nummer-sehen

Insofern liegt es also an Dir, wie Du Deine Einstellungen in Telegram vornimmst und dann sieht auch keiner Deine Nummer beim Chat.

Was im Telefonbuch an Kontakten gespeichert ist und was davon Telegram ausliest/übermittelt, sind also zwei Paar Schuhe.

Wenn Dir solche Messenger wie Telegram zu unsicher erscheinen oder wie auch immer, dann bliebe noch Signal oder Threema oder ein komplettes Opensource-Ding wie Jabber.

Im Verbund mit einem Smartphone, auf dem die Wanze per Betriebssystem Android bereits drauf ist, sind das eher rhetorische Fragen. Da hülfe nur komplett verzichten oder wenigstens auf eine Alternative wie Lineage zu wechseln...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen