Windows 10 1.731 Themen, 20.492 Beiträge

Nach Update auf 1903 - Probleme mit der rechten Maustaste...

sprotte123 / 40 Antworten / Flachansicht Nickles

Moin-moin die Gemeinde,

habe heute mal das Update von Win10pro/1809 auf 1903 laufen lassen und bekomme (nach dem erfolgreichen Durchlauf ohne Meckern...Lachend:)!!!) folgendes Problem:


Wenn ich in einem Ordner wie gewohnt z.B. eine Datei mit der linken Maustaste auswähle und dann mit der rechten Maustaste zur weiteren Auswahl/Bearbeitung markieren will, dauert es ca. 20 - 30 Sekunden, ehe sich das gewohnte Auswahlmenu öffnet und mir die diversen Optionen (wie Öffnen mit/bearbeiten/Eigenschaften usw...) anbietet?!? :lol:


Wtf mache ich denn da falsch bzw. wo kann ich eventuelle Einstellungen finden, um diese unerträgliche Zeitverzögerung abzustellen?!? :(


Ich habe übrigens vor dem Update sämtliche hardwareseitigen Treiber (auch das BIOS) auf Aktualität geprüft bzw. upgedated, es läuft auch kein AntiVir-Programm o.ä., (fast) alle systemseitigen Hintergrundaktivitäten (Indexierungen o.ä.) sind gestoppt, das System selbst besteht aus einem Asrock-Mainboard AB350Mpro mit einem AMD Ryzen5-1600, 2x 8 GB DDR4-RAM von G.Skill und 2x SSD OCZ-Toshiba TR-150 im RAID1-Verbund, es hat bisher überhaupt keinerlei Probleme gemacht, geschweige denn so rumgezickt...:eek:Unschuldig

Auch die "Standardsachen" wie Plattenprüfung oder DISM oder ähnliches ergeben keinerlei Probleme!


Also summa-summarum: HELP-HELP-HELP, wie kann ich meiner Maschine wieder dieses Verhalten abgewöhnen??? :cool:


Mit Gruß, vielen Dank schon im Voraus und ein schönes (Rest-)Wo'ende!!! Zwinkernd:)

bei Antwort benachrichtigen
Na, schon probiert? - Sovebämse