Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.377 Themen, 79.279 Beiträge

Fritzbox 7490 - Signalstörungen beseitigen

nihat78 / 15 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo

ich habe eine Fritzbox 7490 mit einem Repater 1750E das 1 Etage höher sitzt .

Mein Anbieter ist Netcolongene ,sie haben ein Glasfasernetz aufgebaut zum Verteilerkasten und von da auf Kupferkabel angeschlossen.

Mein Problem ist das ich vollen Signal in der Fritzbox eingang habe und das die ganze Zeit.

Ich habe aber unregelmässig Signalstörungen bzw Signalausfälle so das mein Internet stockt für paar sek.Habe mal Geschwindigkeit gemessen und ab und zu sind es bis 5000 ab von 25000 er Leitung ohne Mehrbelastung.

Was meint ihr ,bekommt die Fritzbox die Signale nicht unter Kontrolle das es konstant stark hinbekommt ? Würde es evtl. helfen ein anderes Modem wie ASUS AC68/86/87 hinter her zu schalten ?

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel nihat78

„Es ist ein Einfamilienhaus ,die Fritzbox habe ich direkt an die Hautleitung gesetzt da mein Telefonschluss im EG gestört ...“

Optionen

Hallo nihat78,

WLAN Empfang ist nicht in jedem Raum der Wohnung gleich.
Ein Wackelkontakt sollte sich enfernen lassen, wenn das dein einziger Grund ist, warum deine FritzBox im Keller ist.

Schon einmal die Anschlußdrähte in den Dosen geprüft?
z.B. Klemmschrauben der Anschlußdrähte lose, Oxidierte Kontakte und Anschlußdrähte, alles reinigen und festziehen und schon ist der Anschluß wieder in Ordnung.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen