Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.287 Themen, 105.993 Beiträge

NAS QNAP Einbau Raid 6-Platten aus "altem" in "neues" NAS

AlfUlm / 10 Antworten / Flachansicht Nickles

Aufmerksame Mitleser werden feststellen, dass ich vor kurzem eine Anfrage wegen meines bisherigen NAS gestartet habe "Altes" NAS.
Das bisherige NAS hat den Wiederbelebungsversuchen widerstanden und ist tot.

Als Ersatz konnte ich ein preiswertes NAS QNAP TS-659 Pro+ mit 6 FP á 2TB erwerben.

Kann ich die 5 FPs aus dem "Alten" NAS Raid 6 in derselben Reihenfolge ins neue NAS einbauen und alles ist ok, oder gibt es hier Probleme (im Extremfall Datenverlust)?
Da ich (auch) hierin überhaupt keine Ahnung habe, bin ich auf Mithilfe von euch angewiesen.

Für jedwede Hilfe bin ich dankbar ...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Borlander

„Wahrscheinlich wurde das RAID mit mdraid RAID-Lösung im Linux-Kernel verwaltet. Dann könntest Du die Platten einfach an ...“

Optionen

https://www.reclaime.com/library/qnap-recovery.aspx

Das soll mit Reclaime auch unter Windows laufen, er muß dann aber mindestens 6 Platten ans Mainboard anschließen und eher 7, die siebte leere "neue" zur Datenrettung = kopieren der Dateien und umsonst ist die Software natürlich auch nicht, nur das scannen ist umsonst das kopieren definitiv nicht.

Einfach ein neues NAS kaufen ist da AFAIK definitiv nicht!

Ein gerüttelt Maß an Wissen im PC Bereich muß man da auch haben und das hat er nicht.

Daten auf jedem NAS gelten übrigens als jenau eine Sicherung (egal wie viele Platten das Teil hat) und wenn man die Daten dann nicht wo anders noch einmal hat und das NAS die Grätsche macht...

bei Antwort benachrichtigen