Klatsch, Fakten, News, Betas 5.087 Themen, 27.850 Beiträge

News: Totale Abmahnwelle hat begonnen

Porno-Krieg weitet sich aus

Redaktion / 24 Antworten / Flachansicht Nickles

Der deutsche Erotikanbieter Kirchberg Logistik hat per einstweiliger Verfügung über das Landgericht Frankfurt erreicht, dass der Internetanbieter Arcor den Zugang auf die Pornoseite Youporn.com sperren muss, weil dort gegen das deutsche Jugendschutzgesetz verstoßen wird (siehe News Porno-Weltkrieg ausgebrochen).

Da sich das US-Unternehmen Youporn.com außerhalb der Reichweite der deutschen Justiz befindet, wurde schlichtweg der Internetanbieter Arcor in die Pflicht genommen, den Zugang zu Youporn.com zu sperren. Dass es dabei nicht nur um Arcor geht war klar. Laut Spiegel-Online wurden inzwischen 19 weitere Internetanbieter abgemahnt, sollen den Zugang zu Youporn.com unterbinden.

Dabei ist Youporn.com nur die Spitze des Eisbergs. Erweisen sich die Abmahnungen als erfolgreich, kann prinzipiell eine Sperrung sämtlicher ausländischer Pornoseiten erzwungen werden, die auf einen Zugangsschutz per Altersnachweis verzichten, wie ihn der deutsche Jugendschutz fordert.

Mit welcher Technik sich "Millionen" ausländische Pornoseiten effektiv sperren lassen sollen ist freilich eine ganz andere Frage. Eine simple Sperrung ist kein Problem - die kann allerdings auch jeder mit wenig Aufwand durchbrechen. Eine effektive Sperrung birgt allerdings die Gefahr, dass sehr große Teile des ausländischen Internets betroffen sind - auch wenn sie nix mit Pornos zu tun haben. Und das bedeutet dann die totale Zensur.

bei Antwort benachrichtigen
Wo leben wir? China? razielkanos
maxx3 outsidaz

„Tja, abgesehen davon das sich hier scheinbar nur Leute zu Wort melden die diese...“

Optionen

jetzt halt mal den ball flach:
"Aber wo wart Ihr Zipfelklatscher vor 10 jahren als es anfing mit dem Rechteabbau ind Deutschland?
Scheinbar auf einer Pornoseite über Kinder?"
ist ja wohl echt mega-unverschämt und daneben. oder sollen wir annehmen, daß du von dir auf andere schließt ?

deine meinung in allen ehren, aber mit diesem satz hast du echt ins klo gegriffen.

zur sache:
ich bin auch gegen sexismus und jede andere art der diskriminierung, aber es gibt zum glück in d auch meinungsfreiheit...und volksverhetzung (gegen die man ja gerichtlich vorgehen könnte) ist noch nen ganzen tacken schlimmer.

wenn du alles diskriminierende im inet sperrst, müsstest du echt einen rundumschlag machen, da würd extreeeem viel wegfallen, porno oder nicht.

und porno pop-ups sind mir pers. nur auf halblegalen seiten für cracks, torrents usw bekannt...und natürlich auf pornoseiten.


und wenn man das ganze realistisch betrachtet, würde das internet ohne pornos heute noch in den kinderschuhen stecken !



wenn man alles diskriminierende aus dem inet rausfiltern würde, wären deine posts in diesem thread hier mit sicherheit dabei !


und woher willst du überhaupt wissen, wo wir vor 10 jahren waren ?

Dear Mr. Schäuble, please grant me the ability to punch people in the face over Standard TCP/IP.
bei Antwort benachrichtigen
Update Conqueror