Klatsch, Fakten, News, Betas 5.087 Themen, 27.850 Beiträge

News: Totale Abmahnwelle hat begonnen

Porno-Krieg weitet sich aus

Redaktion / 24 Antworten / Flachansicht Nickles

Der deutsche Erotikanbieter Kirchberg Logistik hat per einstweiliger Verfügung über das Landgericht Frankfurt erreicht, dass der Internetanbieter Arcor den Zugang auf die Pornoseite Youporn.com sperren muss, weil dort gegen das deutsche Jugendschutzgesetz verstoßen wird (siehe News Porno-Weltkrieg ausgebrochen).

Da sich das US-Unternehmen Youporn.com außerhalb der Reichweite der deutschen Justiz befindet, wurde schlichtweg der Internetanbieter Arcor in die Pflicht genommen, den Zugang zu Youporn.com zu sperren. Dass es dabei nicht nur um Arcor geht war klar. Laut Spiegel-Online wurden inzwischen 19 weitere Internetanbieter abgemahnt, sollen den Zugang zu Youporn.com unterbinden.

Dabei ist Youporn.com nur die Spitze des Eisbergs. Erweisen sich die Abmahnungen als erfolgreich, kann prinzipiell eine Sperrung sämtlicher ausländischer Pornoseiten erzwungen werden, die auf einen Zugangsschutz per Altersnachweis verzichten, wie ihn der deutsche Jugendschutz fordert.

Mit welcher Technik sich "Millionen" ausländische Pornoseiten effektiv sperren lassen sollen ist freilich eine ganz andere Frage. Eine simple Sperrung ist kein Problem - die kann allerdings auch jeder mit wenig Aufwand durchbrechen. Eine effektive Sperrung birgt allerdings die Gefahr, dass sehr große Teile des ausländischen Internets betroffen sind - auch wenn sie nix mit Pornos zu tun haben. Und das bedeutet dann die totale Zensur.

bei Antwort benachrichtigen
Wo leben wir? China? razielkanos
outsidaz Tom West

„was hat dies mit China zu tun? Ungeachtet anderer Probleme - mit Zensur des...“

Optionen

Tja, abgesehen davon das sich hier scheinbar nur Leute zu Wort melden die diese Seiten brauchen oder in einer anderen Welt leben, hat doch wohl China schweriegendere Menschenrechtsverletzungen gemacht als das Internet zu kastrieren.
Ich sehe es gravierender das in China z.B. die Todesstrafe noch exisitiert.
Was ist da die Zensur des Internets dagegen?

Auch ist mir klar, währet den anfängen.

Aber wo wart Ihr Zipfelklatscher vor 10 jahren als es anfing mit dem Rechteabbau ind Deutschland?
Scheinbar auf einer Pornoseite über Kinder?

Und eines muß ich noch erwähnen, auch ich bin primär gegen eine Sperrung von sexistischen Pornoseiten des Internets.
Denn da hat Borowitsch vollkommen recht, wo fangen wir an wo hören wir auf?
Ich wäre mehr dafür das das Internet weltweit insgesamt strengere Gesetze dafür herausbringt.
Ich wollte mit meinem Post auch nur exakt aussagen, das ich wenn ich nichts mit solchem Dreck zu tun haben will, froh wäre wenn dieses Internet mich nicht dauernd mit Pop-ups, Spam-Mails usw. zumüllen würden.
Wäre dies gewährleistet dann könntet Ihr meinetwegen machen was Ihr wollt.

Und wenn euch allen noch nicht aufgefallen ist das unsere Rechte in den letzten Jahre bereits stark reduziert/zensiert wurden, dann wacht Ihr verhältnissmäßig spät auf.
Jetzt über eine eventuelle Sperrung dieser Sexseiten zu diskutieren ist doch ein Hohn im Vergleich zu dem Sozialabbau z.B. im Handwerk, Mittelstand usw.

Aber da ist es euch doch ehrlich gesagt am Arsch vorbei gegangen weil es euch nicht betroffen hat.

Mfg
Outsidaz1
P.S. schönen Gruß @J-G-W, wachsen Dir schon Haare auf den Händen? Denn du weißt ja vom vielen Wxxxxx bekommt man Haare zwischen die Finger, ganz abgesehen das es blind macht?! Wir alle schreiben nur unsere Meinung, und das die voneinander abweichen kann liegt auf der Hand.
Und du Zipfelklatscher musst meinen Mist ja nicht lesen.

bei Antwort benachrichtigen
@outsidaz maxx3
Update Conqueror