Windows 11 10 Themen, 321 Beiträge

Windows 11: Erfahrungen mit Installation auf nicht unterstützter Hardware

Karl70 / 11 Antworten / Flachansicht Nickles

https://www.heise.de/news/Windows-11-Neue-Betriebssystemversion-jetzt-allgemein-verfuegbar-6207571.html

Da ich einen Wechselrahmen in meinem PC eingebaut habe, habe ich Win 11 auf eine separate SSD installiert. Und obwohl meine CPU (Intel(R) Core(TM) i7-6700T) laut WhyNotWin11 nicht unterstützt wird, hat die Installation mit dem Media Creation Tool, ohne Beanstandungen seitens Microsoft geklappt.

Um mit dem PC zu arbeiten, benutze ich aber weiterhin Windows 10 (auf einer anderen SSD). Ab und zu werde ich Windows 11 ausprobieren. Dann werde ich sehen, ob die CPU doch noch beanstandet wird oder gar erforderliche Updates verweigert werden... Schaun wir mal.

Gruß, Karl

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 RaiKiss

„Halte dich auf dem Laufenden“

Optionen
Halte dich auf dem Laufenden

Danke dir. Aber es sieht wohl so aus, dass MS da tatsächlich einen Rückzieher gemacht hat. TPM ist auf meinem Bord nicht das Problem. Der Chip ist da tatsächlich doch drauf und hat nach einem BIOS-Update die Erfordernisse erfüllt. Da hat Gigabyte geliefert....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen