PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.398 Themen, 78.242 Beiträge

USB-Anschlüsse ausgefallen

elhelpx / 11 Antworten / Flachansicht Nickles

Ein gut ausgestatteter Rechner Lenovo M78 stürzte heute mit BlueScreen ab.

Nach dem Neustart funktionierte kein USB-Anschluss mehr.  Ich stellte fest, dass die Realtek RealManager COM1, COM2 und IPMI ausgefallen waren mit dem Fehlerstatus "Device Power Failure".

Das ist wohl ein Todesurteil, zumal  Reparatur / Netzteilaustausch (?) in einer Fachwerkstätte, sofern ich überhaupt eine finde, wohl den Zeitwert bei weitem übersteigen würde.

Um die auf der Festplalte befindlichen Daten, ca. 400GB, zu retten werde ich wohl die Platte ausbauen müssen. Die jüngste Sicherung ist zwar erst 3 Tage alt, kann jedoch nicht auf den Absturzstand so leicht gebracht werden.

Gibt es hier vielleicht eine andere Lösung?

bei Antwort benachrichtigen
Betriebssystem? ... Alpha13
Alpha13 elhelpx

„Beide Links führen zu Publikatioenen. in denen ein Rechner-Abbild zu sehen ist, das mit dem meines Recnners nichts zu tun ...“

Optionen

https://pcsupport.lenovo.com/us/en/products/desktops-and-all-in-ones/thinkcentre-m-series-desktops/thinkcentre-m78/10bs/10bss01f08/downloads/driver-list/component?name=Chipset

Und die Treiberscanner sind allgemein sehr oft für die Tonne und machen fast immer  mehr Probs als sie lösen!

Dein Geräte-Manager sagt das auch sowas von eindeutig, aber wer nix lernen will...

https://download.lenovo.com/ibmdl/pub/pc/pccbbs/thinkcentre_pdf/m78_product_specifications.pdf

Lesen bildet übrigens ungemein, ThinkCentre M78 Small and Tower sind technisch quasi identisch und haben nicht nur den identischen AMD A75 Chipsatz!

Zudem gibts über Type 10BS - Model 10BSS01F08 bei Lenovo nur das Bildchen vom Tower, der von mir verlinkte AMD Chipsatztreiber läuft da definitiv immer und dürfte nicht nur die Probs im Geräte-Manager beheben, sondern auch für nen stabileren Betrieb sorgen.

Aber mach was du lustig bist...

bei Antwort benachrichtigen