Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.409 Themen, 79.746 Beiträge

Ist WLAN-Elektrosmog schädlich?

weissnix2 / 42 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich habe zwar so gut wie nichts von dem hier Gesagten verstanden, aber trotzdem mal eine Frage: ist WLAN-Elektrosmog schädlich? Wenn das so ist, dann dürfte man z.B. in den USA  ja gar nicht mehr auf die Straße, weil: egal ob Starbuck's oder U-Bahnhof, da gibt es rum um die Uhr überall freies WLAN, dem man gar nicht entkommen kann. 

Ich dachte bis jetzt, WLAN sei genau so gefährlich wie Fernsehen oder Radio hören im Auto, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren. Wie gesagt, ich habe da wirklich keine Ahnung!   

Wer klug ist, kann sich auch schon mal dumm stellen. Umgekehrt wird's schwierig...
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Von wem wurde er denn mehr angestrahlt? Von den Scheinwerfern? Oder von den Weibern? :-“

Optionen

Nicht zu vergessen, die ganzen Gehirnwellen der Anwesenden, die auf ihn einprasselten.
Früher, als wir nur Kurzwelle, Mittelwelle, Langewelle und Ultrakurzwelle hatten, war die Lebenserwartung ja viel kürzer. Wenn erst einmal 5G flächendeckend vorhanden ist, wird die Lebenserwartung mindesten, wenn nicht noch mehr steigen.
Was wir hier in Deutschland vermeiden sollten, ist die Lebensmittel zu bestrahlen. Was dadurch passiert, haben wir ja gerade in Amerika erlebt.Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen