Off Topic 19.795 Themen, 219.077 Beiträge

Söder fordert Impfpflicht...

Raecher_der_Erwerbslosen1 / 38 Antworten / Flachansicht Nickles

....für "bestimmte Gruppen", z.B. Pflegepersonal: https://www.tagesschau.de/inland/soeder-impfpflicht-corona-101.html 

Wenn ich so etwas lese, dann frage ich mich, wann sich endlich unsere "ach so wichtigen" Politiker, allen voran Herr Söder, Herr Spahn, Frau Merkel, Herr Schäuble usw. impfen lassen. Momentan sieht es so aus, als wollten diese Personen (und einige andere Wichtigtuer) erst mal abwarten, was so mit den Geimpften passiert. Man könnte meinen, dass die Alten, die ja zuerst geimpft werden, hier als Versuchskaninchen missbraucht werden!

Diese Leute (Spahn, Merkel etc.) sollten mit gutem Beispiel vorangehen und sich öffentlich unter Zeugen impfen lassen. Unter Zeugen deshalb, damit da nicht "geschummelt" wird und denen irgendeine Zuckerlösung - anstatt des Impfstoffes - gespritzt wird.

Auch hier bei uns in der Kommunalpolitik hat sich noch nie jemand aus diesem Personenkreis impfen lassen. Da werden ständig Bilder in den Zeitungen veröffentlicht, dass mal wieder eine dieser "wichtigen" Personen in irgendeinem Altenheim "dabei" war, als die alten Menschen geimpft wurden - aber dass sie sich selbst haben impfen lassen, davon hat man noch nie was vernommen!

Merkwürdig ist das in meinen Augen schon.....

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 ObelixSB

„Das habe ich in einem Artikel einer Impfstoffforscherin gelesen, wenn ich ihn wieder finde, verlinke ich ihn hier noch. Sie ...“

Optionen
dass bei einer Impfung generell negative Folgen spätestens nach einigen Wochen auftreten können, da der Impfstoff ja nur solange im Körper verbleibt und danach abgebaut ist.

Das kannst du predigen bis der Sensenmann selber zu den Impfabstinenzlern kommt, überzeugen wird selbst der sie nicht.
Und ich bin auch für die Impf-Pflicht.
Es kann nicht angehen, dass potentielle Virenschleudern alte und kranke Menschen behandeln, die evtl. noch nicht geimpft sind und selbst dann besteht ja noch Ansteckungsgefahr -wenn auch keine tödliche.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Danke, genau das wars. ObelixSB