Anwendungs-Software und Apps 14.311 Themen, 71.446 Beiträge

.azw-Format auf Tablet?

Alibaba / 13 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo!

Ok, Kopierschutz, altes Thema. Vorab möchte ich klarstellen, dass ich Bücher über Amazon gekauft habe und diese einfach nur auf meinem vorhandenen Tablet lesen möchte, statt mir sinnloserweise noch ein Gerät dafür kaufen zu müssen.

Ich bin ne Leseratte!

Bisher habe ich das über einen eBook-Converter gemacht, bei dem man in der Testversion 10x den Vorgang machen durfte. Geht aber auf einmal nicht mehr, keine Ahnung warum. Hamster free EBook-Converter habe ich versucht, aber das Wichtigste, Amazons azw-Format kann der auch nicht.

"Irgendwie" soll das auch per Plug-in mit Calibre gehen, aber das habe ich nie hingekriegt.

Weiss da jemand Rat, ausser mir so nen überteuerten Kindle-Reader zu kaufen? Danke!!!

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba fakiauso

„Seinerzeit habe ich Adobe Digital Edition genutzt, um Bücher zusätzlich als ePUB zu speichern, falls mit DRM-Servern mal ...“

Optionen
Sollen sie ihren Schrott behalten...

Wohl gesprochen! Boykott ist die letzte Waffe des Verbrauchers - scheint damals bei CDs auch recht gut gewirkt zu haben.

Bei mir ists von etwa 80% Papier und 20% digital schleichend auf ca. zwei Drittel digital gestiegen. Meist der sofort-haben-wollen-Faktor. Es haben ja beide Varianten ihre Vor- und Nachteile. Und Amazons Kindles einfach zu lassen, machen die mir wirklich schwer. Seit einiger Zeit werden ja die alten Klassiker als Kindles umsonst angeboten. Von Aischylos bis zu Schiller, Felix Dahn zu Jack London, etc. Da schlägt bei mir die Pennäler-Nostalgie zu. Kaufpreis 0,00€, fällt wohl unter Volkserziehung? Die sind i.d.R. auch nicht mit Kopierschutz. Wäre ja auch albern, nicht?

Aber das ADE habe ich, soweit ich mich erinnere, fast zuerst versucht. Half nichts. Ich verstehe ja, dass die Autoren für ihre Arbeit auch Lohn erhalten wollen, und kaufe meine Wunschbücher ordnungsgemäss. Aber zu zwei vorhandenen Tablets plus zwei Notebooks (alle vier kann man zum Lesen nutzen), noch einen Reader kaufen zu müssen für einige der Bücher fuchst mich ungemein. Oder aus dem genannten Grund auf Bücher verzichten zu müssen (manche gibts nur digital).... 

Bin mit nem Autor befreundet, der auch auf Amazon seine Serien verkauft. Der lehnt aber aus Prinzip sowas ab. Muss ihn mal fragen, ob A. zwecks Verkaufsförderung ein paar Cents pro verkauftem Exemplar zahlt, wenn mans verdongelt?

Seufz, muss wohl weiterwursteln wie bisher... Hilft nix. No help today...

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen