Viren, Spyware, Datenschutz 11.129 Themen, 92.828 Beiträge

mawe2 winnigorny1

„Das ist natürlich alles richtig, was du schreibst. - Aber wenn Emotet sich eines E-Mail-Accounts von Geschäfts Freunden ...“

Optionen
Das heißt dann im Prinzip, dass man jeden der oben genannten Absender erstmal anrufen muss, ob er wirklich diese Mail geschrieben hat.

Das muss man nicht, solange man sich beim Umgang mit dem Anhang zügelt und das Makro nicht ausführt.

Und wenn mir jemand eine Office-Datei schickt, in der begründeterweise ein Makro drin sein sollte, dann weiß ich das auch aus dem Gesamtzusammenhang und muss denjenigen nicht explizit anrufen.

Aber ich gebe Dir Recht: Es wird für viel mehr Leute zunehmend schwieriger, "Gut" und "Böse" noch zu unterscheiden.

Und es hilft trotzdem nur Kompetenz - sonst nichts.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen