Viren, Spyware, Datenschutz 11.129 Themen, 92.828 Beiträge

winnigorny1 mawe2

„Am Ende läuft s immer wieder darauf hinaus, dass jemand eine Mail kriegt und sich nicht fragt, warum, wieso und in dieser ...“

Optionen
Am Ende läuft's immer wieder darauf hinaus, dass jemand eine Mail kriegt (und sich nicht fragt, warum, wieso) und in dieser Mail dann ein Makro startet (ohne sich zu überlegen, wozu das Makro gut sein soll).

Das ist natürlich alles richtig, was du schreibst. - Aber wenn Emotet sich eines E-Mail-Accounts von (Geschäfts)Freunden und Verwandten bemächtigt hat und dessen Adressbücher und Absendeadresse verwendet, dann wird es kompliziert.

Nach wie vor lassen sich diese Probleme vermeiden, wenn der Benutzer über ein Mindestmaß an Kompetenz verfügt...

Natürlich, man klickt nicht auf alles, was nicht bei "3" auf den Bäumen ist.... Aber:

Das heißt dann im Prinzip, dass man jeden der oben genannten Absender erstmal anrufen muss, ob er wirklich diese Mail geschrieben hat.Das ist schon nervig und zeitintensiv. - Und im Zweifelsfalls sogar kostenintensiv, wenn man wie ich Kunden in aller Welt sitzen hat.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen