Allgemeines 21.806 Themen, 144.602 Beiträge

Selbstverständlich! winnigorny1
Olaf19 winnigorny1

„Ich auch nicht. - Aber was ich auf jeden Fall glaube, ist dass die Lobby einen unseligen Einfluß auf die Politik hat. Es ...“

Optionen
Aber es geht auch darum, dass Politiker nicht von allem eine Ahnung haben und nicht alles wissen und bedenken können.
gerade im Bereich der IT werden sie so etwas nicht bemerken, denn das ist ein Bereich, um den sie sich nicht kümmern, [...] und sie darüberhinaus i.d.R. in diesem Bereich von keinerlei Sachkenntnis getrübt sind.

Das ist leider auch mein Eindruck, von "Internet ist nicht nur bissl mehr wie telefonieren"-Schäuble über Zensursula und Neuland-Mutti bis hin zu aktuelleren Beispielen wie der DSGVO.

Auf den ersten Blick ist das sogar tatsächlich mal ein endverbraucher-freundliches Gesetz – auf den zweiten Blick werden damit Kleingewerbetreibende, Freiberufler, Einzelkämpfer-Dienstleister und andere nicht so dicke Fische drangsaliert bis dort hinaus, während die Datenkraken wie Facebook munter weiterwurschteln dürfen.

Die Finanztransaktionssteuer ist auch so ein Müll, aber das hat jetzt nichts mehr mit IT im engeren Sinne zu tun...

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen