Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.368 Themen, 36.074 Beiträge

FS und SAT-Receiver - Lautstärkereglung

tina-w2k / 9 Antworten / Flachansicht Nickles

moin

da der FS noch Analogtumer hat, ist der Receiver (hier ein Technisat) nötig. Bei Verbindung über Scart ist die komplette Bedienung über den Receiver möglich, also auch die Lautstärkeregelung, nicht jedoch, wenn ich über ein hdmi-kabel angeschlossen habe. Dann geht die L-Regelung nur noch per Fernbedienung des FS, was sehr unangenehm ist.

Frage: ist das immer so?

bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k luttyy

„Ganz logisch! Mit meiner LG-Fernbedienung konnte ich die FB vom Technissatreceiver am TV mit anlernen und das war es.. Gruß“

Optionen

danke Leute, durfte mal wieder kräftig klüger werden.

der FS ist ein min. 10 Jahre alter Funai LT6-M22BB, der noch den analogtuner hat, aber schon hdmi-input.

eine Einstellung für irgendeinen hdmi-link ist da nicht findbar.

Ein älteres hdmikabel geht zur verbindung, ein neueres 1.4V geht schon nicht mehr.

beim Technisat gibt es unter einstellungen->sonderfunktionen tätsächlich das menü: hdmi-technilink mit Lautstärkesteuerung und die war in der Tat auf "aus" gestellt. bei "an" hat mal die Wahl zwischen "mudus1 und ...2", was aber lediglich für mich erkennbar zwei versch. lautstärkeregler-darstellungen bedeutet. Der FS reagiert aber trotzdem nicht darauf.

ich sehe schon: es bleibt bei der guten alten Scart-verbindung, wenn ich alles über den Receiver machen will. das bild ist auch durchaus passabel. bin da nicht so anspruchsvoll bei diesem mittelgrossen screen.

man sieht also, wie einen die Hersteller nötigen, immer mal ein noch gut funktionierendes Gerät in die Remise zu schieben, wenn man beim neuesten Fummel dabei sein will.

bin mal wieder nachgeschult

schönen sonntag an die mitwirkenden

T.

bei Antwort benachrichtigen