Windows 7 4.484 Themen, 42.944 Beiträge

funktionierenden Treiber auf anderes System übertragen?

Hardy© / 14 Antworten / Flachansicht Nickles

es geht um einen Pro7 WebStick Huawei E160E der im einen System tadellos funktioniert im anderen aber überhaupt nicht. Bei beiden Systemen handelt es sich um hardwartechnisch identische Laptops jeweils mit Win7 x64bit.

Im funktionierenden System ist dies der Treiber...vers. 1.3.0.0

der befindet sich aber nicht auf dem Stick, dort ist ein anderer Treiber der leider nicht funktioniert. vers 2.0.3.819

Das Installationspaket des funktionierenden Treibers finde ich nicht mehr. Gibt es irgend eine Möglichkeit, das manuell zu machen?

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
http://boozet.org/dd.htm Alpha13
Alpha13 Hardy©

„das hat jetzt alles bestens funktionier. DoubleDriver hat geholfen und konnte mir den im anderen System funktionierenden ...“

Optionen

Der Unterschied HDD/SSD ist da absolut nie relevant!!!

Windows ist da nie identisch und u.U. das Bios auch nicht...

https://www.touslesdrivers.com/index.php?v_page=23&v_code=38889

installiert man da, macht nen Neustart und guckt.

"cache und Temp hab ich in System 2 verkleinert..."

Daran rumfumeln kann natürlich "schöne" Folgen nach sich ziehen!!!

Da dürfte nur Windows neu installieren ne Option sein!

Aus vielen Gründen erstellt man auf ner "kleinen" SSD nur jenau eine Partition (löscht alle Partitionen bei der Windows Installation und überläßt Windows den Rest) und besser auch allgemein!

Und auch das man an "cache und Temp" besser nicht rumfumelt solltes du nach über 19 Jahren im Forum definitiv schon mitbekommen haben...

Aber du warst ja nicht nur da schon in der Vergangenheit absolut beratungsresistent...

Außerdem sind die Kisten weit über 9 Jahre alt und was das besonders bei Medion Kisten bedeutet sollte jedem mit etwas Ahnung klar wie Kloßbrühe sein...

bei Antwort benachrichtigen