Bilder des Tages 419 Themen, 4.983 Beiträge

600mm, 04s, frei Hand? Geht!!!

Fetzen / 24 Antworten / Flachansicht Nickles

Das ist mein Rekord! Ich wollte mal sehen, was die Störche nachts so treiben und hatte die Kamera nur so im Auto, ohne Ambitionen. Irgendwie hat es mich gereizt, weshalb ich noch einmal zurück ging und sie holte. Die Flecken sind vom Verkleinern. Latürnich ist es bearbeitet und Rauschen ist ganz klar im Original. Das Ergebnis hat mich jedoch überascht. Ich erwartete schließlich nur 'künstlerisch wertvolles' Material, das man niemandem mehr zumuten kann.

Zur Beruhigung eventuell durch Comicfilme aufgeheizter Gemüter, Störche machen nichts anderes als bei Tag. Diese jedenfalls hockten rum und beobachteten die Leute. Autos scheinen sie zu interessieren und das Klacken eines D800 Verschlusses (oh, wie oft habe ich den heiligen Nikon schon dafür verflucht). Vielleicht passt die Frequenz zum Klappern der Artgenossen? Ansonsten ist mir nun klar, woher der Begriff Kackstelzen kommt...

 

1/3s geht übrigens auch, sogar besser, wenn ihr mich fragt. ;-)

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen Andreas42

„Hi! Nein, ich habe damals nach dem Kauf der Kamera recht schnell ein Weitwinkel gekauft. Das ist das Walimex Pro 14 mm ...“

Optionen

Nicht in den Koffer! Nein, das ist nicht gut! Das ist feinste Mechanik und Elektronik. Wenn du Pech hast, bekommst du kein scharfes Bild mehr hin. Dann heißt es am Urlaubsdomizil erst einmal eine Werkstatt zum justieren finden. Ob sich das lohnt ist eine andere Frage. Ich meine preislich gesehen.

Ich rede jetzt von aufgegebenem Gepäck, nicht vom eigenen PKW..

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen