Allgemeines 21.834 Themen, 145.300 Beiträge

News: Neue Player fällig

3D-Standard für Bluray verabschiedet

Michael Nickles / 11 Antworten / Flachansicht Nickles

Wie erwartet, hat die Blu-ray Disc Association (BDA) jetzt den offiziellen Startschuss für 3D-Filme auf Bluray-Schreiben gegeben, die Spezifikationen stehen fest. Die guten Nachrichten: wie erwartet werden 3D-Filme in maximaler Auflösung von 1.080p, also Full-HD, möglich sein, ein spezieller Bildschirm wird nicht gefordert.

Ist nur ein normales "nicht-3D-taugliches" Display vorhanden, werden natürlich 3D-Brillen benötigt. 3D-Filme werden rund 50 Prozent mehr Daten haben, der Platz der Bluray-Scheiben reicht also aus.

Die schlechte Nachricht: Alte (also aktuelle) Bluray-Player werden kommende "3D"-Scheiben nur im 2D-Format abspielen können, für den "zusätzlichen" 3D-Datenstrom reicht ihre Rechenleistung nicht aus. Immerhin kann es jetzt mit der Produktion neuer Player losgehen, die ersten 3D-tauglichen Bausteine sind bereits fertig beziehungsweise angekündigt.

Eine Chance besteht nach wie vor für Besitzer der Sony Playstation 3. Die wird sich voraussichtlich durch ein Firmware-Update für 3D-Bluray tauglich machen lassen.

bei Antwort benachrichtigen