Off Topic 19.789 Themen, 219.014 Beiträge

News: 44,6 Prozent

Dresdner Bank Mitarbeiter favorisieren Piraten

Michael Nickles / 13 Antworten / Flachansicht Nickles

Vergangene Woche veröffentlichte die größte politische Bildungsinitiative für Kinder und Jugendliche in Deutschland - http://www.u18.org/3.0.html ihr Wahlergebnis. Über 127.000 Jugendlicher unter 18 Jahren hatten teilgenommen und abgestimmt.

Zwar dominierten mit jeweils rund 20 Prozent SPD, CDU/CSU und Grüne, die Piratenpartei konnte allerdings immerhin rund 9 Prozent der Stimmen einheimsen. Jetzt hat die Dresdner Bank eine interne anonyme Umfrage bei 5.547 Mitarbeitern durchgeführt, welcher Partei sie am Sonntag ihre Stimme geben, Pressetext.de hat das Ergebnis veröffentlicht.

44,6 Prozent der befragten Mitarbeiter werden für die Piratenpartei stimmen. Den Landesvorsitzenden der Piratenpartei Nordrhein-Westfalen - Bernhard Smolarz - überrascht dieses Ergebnis laut Pressetext.de wenig. Er ist selbst im IT-Bereich einer Bank tätig und bestätigt, dass die Sensibilität beim Thema Datenschutz gerade in dieser Branche enorm hoch ist.

Das diesbezügliche Vertrauen in die klassischen Parteien scheint bei Bankern also eher gering zu sein.

bei Antwort benachrichtigen