Windows 7 4.527 Themen, 43.512 Beiträge

UEFI ja oder nein?

Hardy© / 26 Antworten / Flachansicht Nickles

ich möchte eine Partition auf einem NVMe in einem PC mit UEFI 1:1 in eine andere Partition clonen..

Beim Start von AOMI Partition Manager von CD bekomme ich diese Meldung:

wenn ich die 3. Option wähle, startet AOMEI, wenn ich die 4. Option wähle, passiert irgendwie nichts. Verstehe das mit dem UEFI irgendwie nicht....

ich möchte dies hier machen...

also die 2. Partition von Disk2 (NVMe) in die 3. Partition clonen

es gibt von dieser Partition bisher kein backup, es ist die Boot-Partition meines neuen PC, den ein Freund für mich aufgesetzt hat. Bei diese Aktion darf kein Fehler passieren, denn ich habe keine Möglichkeit, diese Partition anderweitig sonst zu recovern.

Würde mich freuen, wenn jemand bestätigen könnte, das das in diesem Szenraio einfach so zu machen ist....

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Xdata „Ja, kann abgeschaltet werden im BIOS vom Motherboard. Beim Gigabyte Z690 GAMING X Z690 GAMING X DDR4. Ist nicht ganz leicht ...“
Optionen
Ob das bei MBR dann überhaupt  automatisch auf Windows 10 upgedatet wird ..


Why not?

W10 ist doch in der Lage sowohl von MBR wie GPT und mit und ohne SecureBoot zu starten. Da ändert sich faktisch nichts gegenüber W8.1.

Der Platte ist das sowieso egal, nur NVMe können halt bis auf Ausnahmen nicht mehr im Legacy Mode gebootet werden und benötigen daher UEFI.

Bei Dell gibt es auch noch einen halben Roman zum Thema.

Letztendlich wird hier früher oder später wieder ein Zopf abgeschnitten werden und dann bleibt UEFI mit und ohne SecureBoot alleiniger Standard und MBR über CSM ist Geschichte, auch wenn das sicher noch etwas dauern wird.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen