Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.461 Themen, 80.414 Beiträge

Router Speedport & Netzwerklaufwerk

globe-trotter / 21 Antworten / Flachansicht Nickles

Am Speedport Smart 3 Router ist eine USB-Festplatte angeschlossen auf die per WLAN als Netzwerklaufwerk zugegiffen wird / werden soll.

Die Einstellungen am Router sind gemacht und unter Windows 7 und Linux Mint funktioniert das problemlos:

Unter Windows 10 aber nicht, da kommt folgende Fehlermeldung:

Der Link: https://docs.microsoft.com/de-DE/windows-server/storage/file-server/troubleshoot/smbv1-not-installed-by-default-in-windows hilft mir nicht wirklich ...

Hat jemand das gleiche Problem bzw. - für mich als unbedarften User - eine Lösung?  Danke für Tipps und Hinweise!

Wirklich unersetzlich in der Geschichte der Menschheit waren nur Adam und Eva. (Mark Twain)
bei Antwort benachrichtigen
globe-trotter Alpha13 „https://www.diskpart.com/de/gpt-mbr/mbr-vs-gpt.html Ne 4TB Platte im MBR Partitionsstil eingerichtet zu haben ist ...“
Optionen
Warst du das oder hast du die Platte so gekauft?

So "blöd" bin ich nun doch nicht, die Platte wurde so vor drei Jahren bei Mindfactory gekauft und sollte ursprünglich als Backup-Platte am PC eingesetzt werden. Dann wurde sie vergessen, lag über die Jahre in einer Schublade und wurde beim Aufräumen wieder entdeckt.

Da ich (wir) für Backups usw. nur noch SSD nutzen, soll sie als Datengrab und als Medienserver am Router dienen, auf große Geschwindigkeit kommt es dabei nicht an.

Wirklich unersetzlich in der Geschichte der Menschheit waren nur Adam und Eva. (Mark Twain)
bei Antwort benachrichtigen