Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.538 Themen, 30.661 Beiträge

Smartphone als Hotspot für Desktop-PC?

tina-w2k / 17 Antworten / Flachansicht Nickles

tach Leute

wahrscheinlich schon ein älterer Hut, aber trotzdem nochmal speziell gefragt:

Ich würde gern Vodafon killen mit den 29,99 Euronen.

Dazu mir endlich diesen Daddelkasten anschaffen für unterwegs. FS läuft sowieso über Satellit. Dachte mir also ein preiswertes Gerät mit LTE von Gigaset (Bedenken?) eine Flatrate-Karte rein von Prem-Sim oder ähnlich (Kosten?) und nach Heimkehr auf Hotspotbetrieb schalten und einen Desktop darüber laufen lassen, mit komfortablem Screen, Maus, etc.

Da wäre halt die Frage: auf welches Tempo käme man da beim PC verglichen mit den jetzigen 25 Mbit/s über Kabelmodem, falls einigermassene Funkbedingungen herrschen? Ist da mit grossen Schwankungen zu rechnen? Wieviel Download ist zu erwarten, wenn man Filme aus Mediatheken der Sender läd, etc? Oder kehrt man alsbald reumütig zurück an den Herd von Ex-Unitymedia, da frustriert?

bei Antwort benachrichtigen
Den gebe ich dazu Proldi
cetdsl tina-w2k

„tät auch gern mal messen mit meiner 6490. wie hast du die zwischengeklemmt? muss man da noch was einstellen an der FB? ...“

Optionen

Ich benutze jahrelang diese Aldi karte der zur zeit 14,99€ 10 Gig anbietet!.

Hab den tp-link als Modem.

Etwas im Netz recherchieren und schreiben langt bis zur letzten Woche gerade so!.

Meistens jedoch dauert in der regel die letzte Woche grauenvoll!.

Anständige Recherche mit Bild untermauern sind dann ein Qual!.

Filme anschauen sind nicht drin!.

Vodafone bietet da eine Option mit 19,99€ 40 Gig, aber nicht im Shop sondern über diesen werbe Portal über Fernsehen

(Vodafone Allnet Flat - Flat: Telefonie+sms, Flat :Internet +40GB LTE, Anschluss kostenfrei!.

Hab mir die Seite aus dem Fernseher mit der Kostenlosen Telefonnummer ab fotografiert, das ist so ein Handy Kanal im Fernsehen!.

Über Internet ist es www.Handystar.de

bei Antwort benachrichtigen