Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.380 Themen, 36.201 Beiträge

Zeitverzögerte Tonwiedergabe bei Anschluss von Stereoanlage an SMART-TV

weissnix2 / 11 Antworten / Flachansicht Nickles

Weil der Sound fast aller Flachbildfernseher ja ziemlich mies ist, hatte ich meinen alten Samsung-TV mit meiner uralten Stereoanlage verbunden - und weil die nur Cinch-Anschlüsse hat, der Fernseher aber nur einen Optical-Ausgang, habe ich die Verbindung über einen Toslink/Analogwandler hergestellt. Bei dem Samsung funktionierte das einwandfrei, der Ton kam synchron sowohl aus dem Fernseher als auch aus der Stereoanlage, und alles war gut.

Jetzt habe ich den 46-er Samsung durch einen 55-er Hisense-TV ersetzt, und da kommt der Ton erst mit hörbarer Verzögerung aus der Stereoanlage. Es geht also nur entweder TV-Ton oder Stereoanlage-Ton, beides zusammen hört sich an wie das Echo vom Königssee. Macht es eventuell Sinn, den DA-Wandler (Billigteil) gegen einen besseren auszutauschen? Hat jemand sonst 'ne Idee?

Wer klug ist, kann sich auch schon mal dumm stellen. Umgekehrt wird's schwierig...
bei Antwort benachrichtigen
luttyy weissnix2

„Siehst Du, und genau das wusste ich nicht. Weil die Ton-Synchronisierung mit dem alten TV-Gerät ja funktionierte, habe ...“

Optionen

Durch meine Schwerhörigkeit und ich nicht immer die Hörgeräte tragen wollte, habe ich mir noch diese kleine Soundbar gegönnt, um die TV-Lautsprecher nicht so aufdrehen zu müssen.

Das Teil ist 40cm breit, steht bei mir auf dem Schreibtisch und hat einen wirklich guten Klang.

Stereoeffekt ist natürlich nicht bei der Größe..Zwinkernd

https://www.amazon.de/gp/product/B07YW3Z8HH/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

Gruß

bei Antwort benachrichtigen