Linux 14.920 Themen, 105.508 Beiträge

Wie kann ich den widerspenstigen .Trash-1000 Ordner löschen?

Vanessa9 / 18 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

habe eben meine mobile Datensicherung an einen Linux-Rechner angeschlossen.

Auf dieser externen Backup-Festplatte wird ein Ordner (inode/directory) ".Trash-1000" angezeigt, der jedoch nicht gelöscht werden kann.

Ich wollte ihn nun mit dem Befehl "rm -r .Trash-1000" in der Konsole löschen, finde aber den korrekten Laufwerkspfad meiner externen Fesplatte nicht.

Dateipfad: /media/miha/B 1000 ??? B 1000 ist der Name der Festplatte.

Was muß ich exakt in der Konsole eingeben, damit ausschließlich der Trash-Ordner mit seinem Inhalt gelöscht wird?

Vielen Dank für Eure Hinweise!

LG Vanessa

Hier 3 Fotos zum besseren Verständnis:

Jedes Spiel hat seine Regeln; wer sich nicht daran hält, hat die besten Chancen zu gewinnen.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Vanessa9

„Ich werde es heute Abend mal ausprobieren: Is -I .Trash-1000 Aber bevor ich das mache: Was bedeutet Is -I ?“

Optionen

ls -l ist so ein hässlicher Terminalbefehl, der Dir den Inhalt von Verzeichnissen und deren Rechte anzeigt. Vielleicht kommen wir so weiter.

http://puresoft.de/linux/ls-ausgabeformat.html

https://riptutorial.com/de/linux/example/20882/ls-befehl-mit-den-meisten-verwendeten-optionen-



"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen