Allgemeines 21.842 Themen, 145.437 Beiträge

Die Welt ist verrückt (geworden*)!

xafford / 14 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich bin bekennender Pessimist, aber ich muss gestehen, ich hätte nie gedacht, dass es zu meiner Lebzeit so weit kommt.

Secret Service verteidigt mit gezückter Waffe das Kapitol gegen "Putschisten". (Quelle: Screenshot youtube.com)

Ich will jetzt keine Pro oder Contra Trump Diskussion starten, das ist ein anderes Thema, aber dass einmal das Kapitol bei der Bestätigung eines neuen Präsidenten durch bewaffnete geschützt, Vertreter der Demokraten und der Republikaner evakuiert werden müssen - wer hätte sich das vor 4 Jahren ausgemalt?

Diese Bilder haben meiner Meinung nach eine enorme Tragweite - nicht wegen Trump, nicht wegen Biden... Die USA haben mit diesen Bildern meiner Meinung nach ihre moralischen hegemonieansprüche weltweit verspielt und hinterlassen ein Vakuum, das uns meiner Einschätzung nach mindestens Jahrzehnte belasten wird.

Ich bin kein Fan der US-Außenpolitik und allem was damit zusammen hängt, aber ich befürchte, dass diese Bilder die Welt massiv destabilisieren werden auf unabsehbare Zeit - und ich gehe leider auch davon aus, das waren nicht die letzten Bilder vor dem 20. Januar (und eventuell auch darüber hinaus).

Hoffen wir einmal, dass 2021 nicht 2020 beerben will (#2020-won).

Pauschalurteile sind immer falsch!!!
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 andy11

„Und darüber hinaus, so meine Überzeugung. Man könnte die restliche Amtszeit nutzen und ihn absetzen. Aber so hirn- und ...“

Optionen
Gott schütze uns vor den Russen und den Chinesen.

Aber erst recht vor den Amerikanern!
Es scheinen viele nicht zu wissen, das die Amerikaner Deutschland in den 60er Jahren als Sperre gegen eine kommunistische Invasion auserkoren hatten und uns Atombomben auf die Rübe schmeißen wollten, wenn es so weit käme. (Und wir waren nahe dran.)

Mich hat damals die Diskussion darüber (im pol. Unterricht), meine Karriere bei der Bundeswehr gekostet.
(Gut, im Nachhinein war das kein Beinbruch.)

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen