Windows 10 2.033 Themen, 25.354 Beiträge

Windows 10 Startprobleme, Stillstandcode: 0xc000021a

ramsgate / 21 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo!

Vor einiger Zeit habe ich von Windows 7 Pro auf Windows 10 Pro, Version 1909 geupgraded. Dann gab es plötzlich Startprobleme mit Windows 10. Bluescreen, es ist ein schwerer Fehler aufgetreten, Stillstandcode: 0xc000021a. PC zurücksetzen ging nicht, also habe ich neu installiert. Über den Windows10 Update-Assistant wieder von Win 7 auf Win 10, leider bloß bis Version 1707. Mit dem Media Creation Tool dann die aktuelle Version 20H2 runtergeladen und aktualisiert. Aufgefallen ist mir, dass der Bootmanager von Windows 10 (auf einer anderen Partition habe ich Windows XP) nie beim Start auftauchte. bei Kaltstart startete ausschlielßich Windows 10, nicht immer zuverlässig, manchmal schaffte er es nicht zum Sperrbildschirm, sondern startete einfach neu, dann tauchte der Windows XP Bootmanager auf mit Optionen Win10 oder Winxp, nach Wahl von Windows 10 startete dieses.

Nun nach heutigem Kaltstart startete Windows 10 wieder nicht, statt dessen Bluescreen, schwerer Fehler aufgetreten, Stllstandcode 0xc000021a. Ich habe ein Systemimage eingespielt von Windows 10, so dass es jetzt wieder läuft, aber ich befürchte, dass künftig bei Kaltstart das Problem wieder auftaucht.

Woran kann das Ganze liegen, ist die mbr kaputt? Wie kann ich die Windows 10 Startdateien überprüfen, ggf. reparieren, damit das Problem nicht wieder auftritt?

bei Antwort benachrichtigen
ramsgate fakiauso

„Tendenziell tritt das bei fehlerhaften Updates, nicht signierten Treibern, über Drittanbietersoftware oder ein kaputtes ...“

Optionen

Also, Booten über USB Stick geht bei meinem altertümlichen Board nicht (über keine der Optionen). Brenner wieder eingebaut, Win10 iso auf DVD gebrannt. Zudem Reparaturdatenträger für Win10 32bit erstellt.

Checklisten durchgegangen zum Stillstandcode. Mit der Win10 DVD konnte ich dann den mbr fixen, nun werden die Startdateien nicht mehr als solche von Win7 erkannt, sondern von Win10. Zur Zeit läuft's. Der Bootmanager von Win10 ist nirgends zu finden. Bei Kaltstart startet Win10 direkt (mittlerweile zuverlässig!), bei Neustart Winxp Bootmanager mit 10 und xp. Ein Bootrec fixboot wurde nicht akzeptiert, Zugriff verweigert. Bootrec scanos führt dazu, dass keine andere Windowsinstallationen gefunden wurden. Bootrec RebuildBcd auch schwierig.

Sollte der Fehler nochmal auftreten, bin ich gerüstet. Letztlich wird es irgendwann ne Neuinstallation ohne Upgrade-Gedöne werden. Boardaustausch wird auch immer  wahrscheinlicher.

Danke für eure Hilfe!

bei Antwort benachrichtigen