Drucker, Scanner, Kombis 11.413 Themen, 45.854 Beiträge

Windows 10 hat Druckertreiber entfernt ?

fritschi2 / 16 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

ich wollte auf einem neuem PC den Drucker wieder installieren. Wie gewöhnlich starte ich die Drucker Installation wähle Drucker wird nicht automatisch erkannt und stelle die IP 1xx.1xx.0.100 im folgendem Dialog ein. Anschließend muss ich wie immer den Druckertreiber über Microsoft erst herunterladen da kein passender Treiber in Windows10 vorhanden ist.

Jetzt kommt das Problem - nach x min wird eine Liste aller möglichen Drucker vorgelegt. Aber der Treiber unter HP ist nicht mehr vorhanden. Es ist nur mehr ein Treiber HP BusinessInkjet 2230/2280 [HPA] vorhanden.

Genau diesen HPA-Treiber traue ich mich aber nicht zu installieren da es mir einmal passiert ist das der Treiber von Hewlett-Packard sofort dazu geführt hat das all meine Druckerköpfe und Druckerpatronen (4Köpfe und 4Patronen) als veraltet erkannt und sofort dauerhaft unbrauchbar waren (Schaden > 100€).

Frage: Gibt es eine Seite wo man noch die alten vor einem Jahr noch vorhandenen Treiber von Microsoft finden kann?

Danke für jede Hilfe

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Crusty_der_Clown

„Du kannst auch einen kompatiblen Druckertreiber wie z. B. für den DeskJet 930C verwenden. Dieser übermittelt garantiert ...“

Optionen
Dieser übermittelt garantiert kein Datum an den Drucker, da der DeskJet keinerlei Ablaufsdaten der Verbrauchsmaterialien prüfen kann.

Das beeinhaltet dann aber u.U. ne Riesensauerei, weil dann auch nicht übermittelt werden kann, wann der "Ausgleichsbehälter" für die Tinte - dieser kleine, unscheinbare Filz, voll ist. und wenn der Drucker sich dann weiter reinigt, pisst er irgendwann die Tinte durchs Zimmer...... Oder etwa nicht?

Ich habe zwar keinen Tintenpisser. Ich schwöre auf Billiglaser von HP und Brother - die haben die Ausgleichsbehälter für den Toner in der Tonerkartusche integriert.

Aber ich hatte auch schon einmal das Malheur, dass mir ein Windows-Update den Treiber überschrieben hat und das Gerät in der Folge die "Billig-Toner" als Fremdware erkannte und damit nicht drucken wollte!

Ich habe einfach im Gerätemanager unter Eigenschaften des Druckers den vorherigen Treiber installieren gewählt und danach funzte das wieder.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen