Windows 10 1.762 Themen, 20.962 Beiträge

... einfachnixlos1
tywin mawe2

„Eben nicht bei jedem. Damals beim Upgrade auf 1803 ist das einmal passiert. Aber bei anderen Funktions-Updates danach habe ...“

Optionen

Bei mir wurde bisher bei jedem Funktionsupdate eine Wiederherstellungspartition angelegt, die ich umgehend mit diskpart gelöscht habe. Das war erst kürzlich der Fall als ich als ich das Update auf 1903 durchgeführt habe.

Die Betonung liegt auf Funktionsupdate, bei einer Neuinstallation im MBR-Partitionsstil wird die Wiederherstellungspartition nicht angelegt.

Das Anlegen der System-reserviert-Partition kann man vermeiden, wenn man Windows 10 in eine bereits vorhandene Partition installiert.

So sieht meine Windows-10-Festplatte mit einer einzigen Partition aus:

 

bei Antwort benachrichtigen
So ein Zufall... einfachnixlos1