Windows 10 1.767 Themen, 21.028 Beiträge

mawe2 fakiauso

„Weil die ihre Keys beim Gemüsehändler verticken und dann muss das ja etwas besonders Billiges sein? Die Klientel, die ...“

Optionen
Meist sind das ja eher PC-Unbedarfte und denen kann man schon einreden, dass gegenüber den Strassenpreisen das Office dort "günstig" ist.

Diese Unbedarften kaufen regelmäßig Discounter-PCs, auf denen Office 365 vorinstalliert ist und lassen sich dann von MS einreden, man müsse unbedingt das Office-365-Abo dazu kaufen.

Viele dieser Unbedarften können nämlich Office nicht von Windows unterscheiden und sind generell der Meinung, Word wäre ein integraler Bestandteil von Windows. Wenn sie dann auf dem neu gekauften PC den Office-365-Button finden, dann installieren sie das auch und sind (quasi automatisch) in der Abo-Falle.

Ich erlebe relativ oft bei solchen Unbedarften eine geiwsse Verwunderung bzw. Ungläubigkeit, wenn ich ihnen erkläre, dass

  • man nicht unbedingt MS Office benutzen muss sondern dass auch eine (kostenlose) Alternative nehmen kann
  • wenn man MS Office benutzen möchte, man nicht unbedingt ein Abo-Modell nutzen muss

Ich glaube eher nicht, dass so ein Unbedarfter mal so im Vorbeigehen bei EDEKA eine Lizengo-Office-Lizenz für 200 EUR kauft. Dafür bedarf es dann schon einer gewissen Beratung / Beeinflussung.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen