Off Topic 19.543 Themen, 216.317 Beiträge

Hat so etwas schon mal jemand gesehen?

luttyy / 16 Antworten / Flachansicht Nickles

Wir rätseln, für was diese Wasserwaage gewesen sein könnte!

Die Bezeichnung ist:

RABNE

Chesterman

LONDON

1920

Es gibt 2 Glaslibellen, eine in der Mitte Senkrecht und die eine Außen.

Das Teil ist aus massivem Messing und wiegt 1,2 Kg und ist 30 cm breit. Eine Befestigung selbst für die Waage gibt es nicht, an der Rändelschrauben oben muss aber noch etwas gewesen sein.

Alle Gewinde sind englisches Gewinde. (Schrauben von unten usw.)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
andy11 luttyy

„Hat so etwas schon mal jemand gesehen?“

Optionen

Komisch ist nach wie vor der offensichtlich falsch

geschriebene Name.

Frage: ist die Libelle in der Mitte drehbar gelagert?

So das man sie theoretisch von beiden Seiten

ablesen kann? Und, wo zum Geier, hast du das

Teil aufgelesen.

Mich irritiert die merkwürdige Anordnung der Libellen,

die aufgrund ihrer geringen Größe nur wenig präzise

sind. Die Libelle rechts, auf dem ersten Bild, scheint

zweimal unterlegt zu sein. Keiner würde das so bauen.

Vielleicht erklärt der Zweck des Teils den etwas

zusammen geschusterten Aufbau. Rätselhaft, Andy.

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen