Office - Word, Excel und Co. 9.515 Themen, 38.830 Beiträge

QR-Code mit Word und Excel + Zeilenumbruch

User1122 / 6 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo. Ich habe eine Excel-Liste als Basis für einen Word-Serienbrief. In dem Serienbrief erstelle ich einen QR-Code mittels

{DISPLAYBARCODE {MERGEFIELD "Excel-Spalte"} QR \q 3}

In Excel habe ich die Zelle verkettet:

="Name: "&A2&" "&B2&ZEICHEN(10)&"Adresse: "&C2&" "&D2&ZEICHEN(10)&"PLZ / Ort: "&E2&" "&F2&ZEICHEN(10)&"Land: "&G2

Der Zeilenumbruch wird in Excel ausgewiesen. Der QR-Code in Word enthält alle Informationen, jedoch ist die Darstellung beim Scan via Handy ohne Zeilenumbruch.

Wie kann ich den Zeilenumbruch darstellen?

Vielen Dank im Voraus

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 User1122

„QR-Code mit Word und Excel + Zeilenumbruch“

Optionen

Hi!

Als Schnellschuss, ohne das geprüft zu haben (ich wüsste im Moment auch nicht wie; abgesehen davon, dass ich kein Excel&Word Spezialist bin).

Das "ZEICHEN(10)" sieht mir nach dem Einfügen eines Linefeed aus. Das wird auch so als Funktion um einen Zeilenumbruch mit ZEICHEN() einzufügen im Netz genannt.

In vielen Umgebungen ist für einen Zeilenumbruch aber ein Linefeed und ein Carriage Return nötig, also 10 und 13.

Was man dort übergeben muss wird vermutlich an der Leseapplikation liegen. Wobei ich jetzt nicht die SCAN-App im Smartphone meine, sondern das Programm, das den Barcode später Verarbeiten soll. Es ist durchaus denkbar, dass die Anzeige der gescannten Daten im Vergleich zwischen Smartphone und der Ziel-Anwendung abweicht.

Zumindest kann man das recht einfach ausprobieren.

Bis dann
Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen