Multimedia 2.521 Themen, 13.901 Beiträge

Bluetooth-Übertragung

hans146 / 5 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Gemeinde!  Was hat es eigentlich mit dem Audio Codec "aptx@" auf sich? Ist dieser Codec bei der Bluetooth_übertragung  zur, z.B. Soundbar notwendig, um eine bessere Klangqualität zu erhalten? Steckt er bereits im Windows10 BS drin oder muss man ihn "nachladen"? Im Empfangsgerät steckt er bereits drin, so der Hersteller!

Diese Themai st für mich aus dem INterNet schwer verständlich!

MfG, hans.

Das schrieb ein Opa mit Pc Interesse-wer sonst-nur der!
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hans146

„Bluetooth-Übertragung“

Optionen

Hallo Hans!

Audio Codec "aptx@"

aptx ist die Bezeichnung für eine Gruppe von Audiocodecs, die aus folgenden 4 Einzelcodecs bestehen:

aptX; aptX-HD; aptX-Low Latency und aptx Adaptive.

Jedes verwendete Gerät, also Sender und Empfänger sollten den gleichen Codec verwenden, sonst wird zurückgeschaltet auf einen gemeinsamen.

aptX-Adaptive ist der interessanteste, weil er sich dem Zweck der Verwendung anpassen kann.

Ist für den reinen Musikgenuss aber nicht so wichtig, da würde aptX-HD der Favorit sein.

Für`s Fernsehen kann man bis heute auf Bluetooth verzichten, keiner der Codecs schafft es Lippen synchron zu übertragen, wenn man den Ton hört ist der Mund schon wieder zu...

Langer Rede kurzer Sinn, aptX ist vernachlässigbar, denn welcher Codec jetzt im Gerät integriert ist, erfährt man meistens nicht.

Windows hat damit nichts zu tun.
Und noch einmal mein Tipp, alle Musik auf ein Pad oder Handy kopieren und dabei haben, dann reicht die Übertragungsentfernung für die Bluetooth-Sounbar  immer.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen