Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.321 Themen, 35.579 Beiträge

TV-Klangregelung Kopfhöreranschluss?

RogerWorkman / 3 Antworten / Flachansicht Nickles

Hi, ist es bei allen neueren TV so, das eine Klangregelung beim Kopfhörerausgang nicht einstellbar ist? Lautstärke geht, Klang nicht.  Mein Samsung UE48J6250 bietet das nicht.  Wie stelle ich das an, ohne zusätzliche, aktive Audiogeräte den Klang regeln zu können? Gibt es passive Regler, die man zwischen TV-Klinke und Kopfhörerklinke zwischenstecken kann?

Warum macht das ein TV-Hersteller so kompliziert? Eigentlich braucht man keine Komplizierte Menüs. Einfach Lautsprecherausgang, wie bei einem HiFi-Gerät auf die Klinkenbuchse  legen.

Gruß Roger

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman Andreas42

„HI! Hat das Model gar keinen Ausgang? Auch nicht HDMI? Vermutlich setzen die Hersteller heute auf HDMI allein, um Ton und ...“

Optionen
Hat das Model gar keinen Ausgang? Auch nicht HDMI?

Moin Andreas,

aber selbstverständlich sind mehrere HDMI vorhanden. Sogar ein Bluetooth-Sender ist für Bluetoothkopfhörer und auch ein Optischer Ausgang für Ton ist vorhanden. Aber alle Ausgänge lassen sich im Klang nicht regeln. Nur der Miniklinkenausgang ist Lautstärkegeregelt, Klang auch nicht.

Lt. Bedienungsanleitung wird vorausgesetzt, wie Du beschreibst, aein AV-Anlage vorhanden ist und lediglich das TV daran, egal wie angeschlossen ist, HDMI, Chinch, Miniklinke, sogar ein scart ist noch vorhanden. Somit hat man Klang nur über eine zweite FB (soweit der Receiver das hat) einstellen.

Es gibt doch in vielen Familien Schwerhörige. Da muss es doch möglich sein, zum einen die normale Zimmerlautstärke und Klang einstellen zu können und den Kopfhörer mit mehr Lautstärke und mehr Höhenpräsenz zu versehen.

Endlos nachgedacht, ich kriegs nicht realisiert. Bluetooth wäre eine feine Sache, aber bei Benutzung schaltet das TV einfach alles auf stumm, wenn Bluetooth eingeschaltet ist. Ach wenig sinnvoll. Hinzu gibt es keine Bluetooth-Kopfhöhrer Overear mit Klangreglung. Es gibt auch keine Bluetooth-Empfänger mit klanggeregeltem Kopfhörerausgang.

Igerndwie haben die TV-Konstrukteure was verpeilt. Es wäre doch so einfach, 2 Widerstände vor Miniklinke und Lautsprecher-Abschaltung bei Kopfhörernutzung. Jeder Receiver, Verstärker usw. hat sowas.

Ansatzweise hab ich noch keine Problemlösung.

bei Antwort benachrichtigen