Audio-Hardware 6.440 Themen, 21.177 Beiträge

Audio plötzlich und unerwartet tot

SItopanaki / 18 Antworten / Flachansicht Nickles

Als ich heute meinen Desktop startete war alles in Ordnung, als ich mal kurz weg war und dann wieder kam war kein Ton mehr aus den Lautsprechern. Ich habe in den Gerätemanager geschaut und gelesen das alles in Ordnung ist. Mein BS ist              Windows 10 pro  64. Mein Mainboard ist ein ASROCK H87. Bitte keine Beileidsbekunungen, ich weiss das dies nicht das beste und teuerste ist und ich muss ein wenig aufs Geld achten. Ich nutze den onboard sound des Boards.

Ich habe auch schon mal das Headset angesteckt und normal schaltet das dann um, aber das ist genaus so tot. Ich denke mir mal das dann die Lautsprecher nicht dran schuld sein können und ich habe trotzdem die Stecker geprüft, alles drin. Kann jemand mir helfen.

Danke Micha

bei Antwort benachrichtigen
SItopanaki luttyy

„Hatte ich auch gerade unter WIN7. Im Gerätemanager den Treiber für den Sound deinstalliert und beim nächsten booten war ...“

Optionen

Danke, aber das hab ich schon gemacht, hab sogar den Schalter an m Rechner ausgeschaltet und das Netzteil stromlos gemacht, hat nichts geholfen. Ich hab jetzt mal das Team speak angemacht und da steht das das eingetragenen Ausgabe gerät nicht gefunden wurde. Hmm was ist dieses eingetragene Ausgabegerät. Kann es sein das dieser Realtek chip auf dem Mainboard hinüber ist? Sollte ich mir eine neue Soundkarte zulegen?

bei Antwort benachrichtigen
Danke SItopanaki