Linux 14.928 Themen, 105.575 Beiträge

Wlan nicht aktivierbar

rednaxela / 22 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Experten,
ich habe einem Medion Laptop E5214 Lubuntu 18.04 spendiert.
Die Bootzeit war dann nach etlichen Fehlermeldungen unertr?glich langsam. Das System lief dann aber gut...
Ich habe recherchiert und bin zu einer Loesung gekommen:
Das habe ich dann gemacht:

This is a bug. To avoid delay you can use workaround. From terminal run:

sudo nano /etc/default/grub
Then add the kernel boot parameter: video=SVIDEO-1:d, so it will look like this: GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash video=SVIDEO-1:d"

sudo update-grub
sudo reboot

danach bootet das Laptop in normaler Zeit, ich war zufrieden.
Aber das Wlan l?sst sich ums Verrecken nicht per Tastenkombi Fn+F1 einschalten.

Zuvor hatte ich Linux Mint Mate tara installiert mit gleicher Bootzeit...ca. 5 min...
da lief das Wlan aber... ich hatte da aber die grub-Modifikation noch nicht durchgef?hrt. Ich weiss auch nicht, was sie eigentlich bewirkt... ich wollte es aber leichter und deshalb Lubuntu...

hat jemand eine Idee zu diesem Problem?
Ich w?rde mich sehr ?ber eure Meinungen freuen

Mfg Alex.

bei Antwort benachrichtigen
rednaxela fakiauso

„Schade - mit Last State im BIOS und einer Live-Distri, welche das Kernel-Modul drin hat , WLAN aktivieren kann und dann ...“

Optionen

Hallo Fakiauso,

tolle Gedanken und Lösungsansätze.

Ich habe wistron ausgeführt, das kennt er aber nicht. 

Ich verstehe das jetzt ansatzweise... 

Es war ein geschrottetes Vista drauf, daher kommt wahrscheinlich die wlan Aktivierung...dann hab ich mate drauf gemacht, dann lief sogar  nach dem Booten das wlan....dann hab ich Lubuntu installiert und wlan war nicht mehr zu aktivieren.

Welche live DVD nehme ich am besten für das Experiment?

Ich konnte das andere noch nicht probieren, da ich gerade sehr eingespannt bin..

Vielen lieben Dank

bei Antwort benachrichtigen