Allgemeines 21.735 Themen, 143.509 Beiträge

News: Allgemeines

Amazon Dash: der Wahnsinn kommt nun auch nach Deutschland

Olaf19 / 32 Antworten / Flachansicht Nickles

Als Amazon im vergangenen Jahr den Dash-Button in den USA einführte, glaubte die Welt zunächst an einen Aprilscherz. Nun schwappt der bittere Ernst auch nach Deutschland.

Wer Dash noch nicht kennt: das ist ein kleiner Button, den man drücken kann, wenn einem irgendwas im Haushalt ausgegangen ist. Baby schreit, Windeln alle? Kein Problem, ein Druck auf Amazon-Pampers-Dash, und schon kommen neue Windeln. Vielleicht nicht ganz so schnell, wie man sie in der Situation brauchte...

Für bettlägerige Personen, die den Weg zum Dro-Markt nicht mehr schaffen und den ganzen Tag Zeit haben, auf Lieferungen zu warten, natürlich eine tolle Erfindung, dann brauchen sie ihre Nachbarn und Angehörigen deswegen nicht zu behelligen.

Und es geht noch weiter: in Zukunft sollen technische Geräte ihr benötigtes Verbrauchsmaterial selbsttätig bestellen können – "Amazon Dash Replenishment Service" nennt sich das dann. Amazon hat also das Überflüssigmachen ihres Dash-Buttons bereits bei dessen Einführung gleich mit eingeplant.

Quelle: www.welt.de

Olaf19 meint: Irgendwie gespenstisch, und erst einmal unsympathisch, vor allem die Zukunftsvision der sich selbst Verbrauchsmaterial nachbestellenden Geräte.

Was ist denn, wenn mein Drucker nicht mehr so gut ist und ich ihn demnächst entsorgen möchte, sinnigerweise dann, wenn eh grad eine Patrone leer ist? Dann bestellt der einfach eigenmächtig welche nach?

Klar, kann man bestimmt irgendwo abschalten, zur Not mit einem Hacker-Patch aus der Community. Aber das derartige Verrenkungen überhaupt nötig werden, finde ich spontan erst einmal nicht so gut.

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 mawe2

„Gut, dann muss man die eben zurücksenden und das Abo stornieren. Ich denke mal, dass Amazon das ermöglichen wird. Das ...“

Optionen
Gut, dann muss man die eben zurücksenden und das Abo stornieren. Ich denke mal, dass Amazon das ermöglichen wird.

Kündigen – nicht stornieren, das ist was anderes ;-) Und da muss Amazon auch nichts ermöglichen, das ist gesetzlich so geregelt.

Und natürlich wird das in Deutschland länger als anderswo dauern, bis es sich durchsetzt.

Meinst du, in anderen Ländern mit ebenso hohen Bildungsstandards sind die Menschen naiver und unbedarfter als bei uns und lassen sich alles aufschwatzen?

Wer sowieso bei Amazon die Tinte für seinen Drucker bestellt, kann das auf dem klassischen Weg machen oder eben über den Dash-Button. Wo ist das Problem?

Wenn du auf den Dash-Button für Druckertinte drückst, geht die Bestellung sofort raus. Drückst du auf den Espresso-Kaffee-Dash, geht noch eine Bestellung raus. Drückst du auf den Pampers-Button, geht wieder eine Bestellung raus. Und dann kommen 3 separate Lieferungen in 3 Paketen, auf 3 verschiedenen Lieferwagen.

Konsolidiert wird da nix. Das musst du im Amazon-Einkaufswagen schon selbst machen, und das geht nur auf dem herkömmlichen Weg. Warum Amazon so verschwenderisch mit Porto und Verpackungsmüll umgeht, kann ich nur vermuten – wahrscheinlich spart das so viel Verwaltungsaufwand, dass sich die Verschwendungssucht lohnt...

dass man noch weniger darüber nachdenken wird, statt bei Amazon mal woanders zu bestellen. Diese Bequemlichkeit der Leute nutzt Amazon aus.

Ganz genau. Ich bin zwar kein eingefleischter Amazon-Hasser, habe selbst ein Kundenkonto dort, aber diese Dash-Geschichte empfinde ich fast schon als bedrohlich. Da scheint sich eine Riesenkrake zu entwickeln, die erst den Einzel- und dann auch noch gleich den Versandhandel plattmacht.

Und was heißt schon "woanders bestellen", man kann doch auch mal seinen Arsch bewegen und einen Drogeriemarkt aufsuchen. Support your local dealer.

Was die Bequemlichkeit angeht, war es mir schon immer schleierhaft, was daran bequem sein soll, stundenlang im Postamt in der Schlange zu stehen um Pakete abzuholen...

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen