Windows 10 2.065 Themen, 25.882 Beiträge

News: Windows 10

Freeze nach Neustart: Monitore und SSDs streiken auf manchen Systemen nach Anniversary Update (Build 1607)

Olaf19 / 19 Antworten / Flachansicht Nickles

Es betrifft vergleichsweise wenige Computer, aber für die, die es trifft, ist es um so ärgerlicher:

Microsoft hat offiziell bestätigt, dass es nach dem o.g. Update im Falle eines Neustarts zum Einfrieren des Bildschirms kommen kann, sowie dazu, dass SSD-Laufwerke nicht funktionieren.

Eine Lösung in Form eines Updates / Patches gibt es bislang noch nicht. Einziger Workaround ist aktuell der Rücksprung auf Build 1511.

Weitere Einzelheiten im Artikel von t-online.

Quelle: www.t-online.de

Olaf19 meint: Nix – nur zur Info für Betroffene.

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 ullibaer

„Mein Kumpel ist davon betroffen. Freeze nach Neustart aber er hatte auch schon 2x einen BlueScreen! AMD System mit SanDisk ...“

Optionen
AMD System

Wie alt ungefähr? – Windows 10 wird ja gelegentlich dafür gelobt, dass es auch noch auf betagteren Systemen gut zum Laufen zu bringen ist, könnte mir aber vorstellen, dass es gerade auf diesen leichter zu solchen wie den hier beschriebenen Bugs kommen kann. Ist aber nur eine Bauch-Vermutung von mir.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen