Allgemeines 21.834 Themen, 145.296 Beiträge

News: Von Behörde abgesegnet

Facebook kriegt Rechte am Wort "Face"

Michael Nickles / 25 Antworten / Flachansicht Nickles

Wenn in der Bezeichnung einer Webseite das Wort "book" (Buch) vorkommt, dann kann das teuer werden. Erst Ende August hat Facebook eine kleine soziale Community für Lehrkräfte namens techbook.com wegen Markenrechtverletzung verklagt (siehe Facebook erhebt Rechte an 'Book').

Ende Oktober ging Facebook einer Webseite mit der Bezeichnung faceporn.com an den Kragen, klagte ebenfalls wegen Verletzung seiner Markenrechte und kam damit wohl durch (siehe Facebook will Faceporn plattmachen).

Und bald gibt es wohl Klagen in einer ganz anderen Dimension. Facebook hat sich in den USA jetzt den Begriff "Face" (Gesicht) als Marke in Zusammenhang mit Telekommunikationsdiensten schützen lassen, berichet Techcrunch.

Und die Patentbehörde hat diesem Vorhaben bereits zugestimmt (siehe Bestätigung). Facebook muss jetzt nur noch binnen drei Monate die anfallenden "Patentgebühren" zahlen und ist dann im Besitz von "Face".

bei Antwort benachrichtigen
treffend gesagt XAR61