Windows 7 4.502 Themen, 43.174 Beiträge

News: Überraschende Studie

Windows 7 bootet langsamer als Vista

Michael Nickles / 28 Antworten / Flachansicht Nickles

Bereits die veröffentlichten Vorabversionen des kommenden Windows 7 sorgen für durchaus positives Echo. In zahlreichen Berichten wurde "bestätigt", dass sich Windows 7 deutlich flotter anfühlt als das träge Windows 7. Auch wurde bislang behauptet, dass Windows 7 spürbar schneller startet und runterfährt.

Der Tuning-Software-Produzent iolo technologies hat Windows 7 laut Bericht von cnet jetzt mal gründlich untersucht. Das überraschende Ergebnis: in vielen Fällen soll Windows 7 beim Hochfahren länger brauchen als Windows Vista.

Im Fall eines frisch installierten Windows 7 Betriebssystems vergingen vom Einschalten bis zur Bereitschaft des Systems laut iolo technologies 1 Minute und 34 Sekunden. Windows Vista schaffte es vergleichweise in nur 1 Minute 6 Sekunden.

Gemessen wurde nicht einfach nur die Zeit, bis der Desktop erscheint, sondern bis das System wirklich komplett arbeitsbereit ist, also keine Komponenten mehr geladen und initialisiert werden. Cnet verweist im Bericht auf einen hauseigenen Windows 7 Test, bei dem ebenfalls ermittelt wurde, dass Windows 7 langsamer durchstartet.

Iolo will in der kommenden Woche Details zur Testmethode beziehungsweise Untersuchung veröffentlichen.

Michael Nickles meint: Derlei Geschwindigkeitsmessungen sind für die Tonne. Es ist uninteressant, wie schnell ein frisch installiertes Betriebssystem startet. Viel gewichtiger ist die Frage, wie es nach ein paar Monaten aussieht, wenn zig Zeugs installiert wurde. Bereits eine kleine Unstimmigkeit, kann die Start- und Runterfahrzeit von Windows restlos ruinieren.

Ich bin gespannt, ob Windows 7 diesbezüglich intelligenter sein wird, als seine Vorgänger. Spannend wäre sicher auch ein Vergleichstest, wie viel langsamer Windows 7 und Linux beim Booten werden, wenn die System bereits ein paar Monate im Einsatz sind.

bei Antwort benachrichtigen
noch langsamer? mfg Alekom
???? Lönie
awimmer Michael Nickles

„Windows 7 bootet langsamer als Vista“

Optionen

Also Leute da möcht ich mal meine Erfahrungen mit W7 Euch mitteilen. Hatte auf meinem Arbeitsnotebook (HP Pavilion 20") 2008 beim Kauf Vista Home Premium drauf - es gab keine fertigen Treiber fürs XP - da hab ich mir das Vista Ultimate dazugekauft.
Mit allen meinem Arbeitsnotwendigen Programmen für meine Arbeit (kein einziges Spiel !) war fürs hochfahren am Angang ca 1,5 min notwendig bei längerem Einsatz und regelmäßigem PC - und Daten Service wrid mein Pavilion immer langsamer, am Schluß(Heuer im Juli09;) ist der Vista Rechner mit ca 4 min Hochgefahren und hatte eine unmögliche Performance der Programme, nach einem sofortigen Neustart war die Performance rel gut. Nicht jedoch schnell und super.
Im Juli nachdem die W7 RC1 bereits die ersten guten Kritiken hatte, hab ich auf 2 Testrechnern diese RC1 mit allem drum und drann getestet - und als Ergebnis: ich habe seither die W7 RC1 Version im Dauereinsatz auf meinem Bürorechner! Es funktioniert einfach alles, alle Programme starten so schnell wie noch nie. Es gibt keine Abstürze, alle Drucker die ich bei Kunden anstecke werden sofort erkannt und installiert. Internet wechseln zwischen meinem Mobil internet, Kabelanschluß mit Kabel und Wlan zugänge bei Kunden werden schnell und sofort eingestellt - das ist ein echtes vergnügen, wenn jemand weiß wie ein Wechsel der Internetverbindung bei XP zu problemn führt - ohne Neustart war ein ordentlicher Wechsel fast nie machbar. Auch die Kaspersky Internetsecurity2010 Firewall macht alles vom W7 problemlos und sicher mit.
Alles im allem bin ich froh und höchst zufrieden mit dem W7 (sogar schon mit RC1) und ich kauf mir sicher die Original Version, sobald sie erhältlich ist. Mit so einem System kann ich wieder voll und schnell mit allen Programmen arbeiten die ich ein meinem Umfangreichen Büroalltag als Selbstständiger Einzelunternehmer brauche. Ich kann mich auf die Kundenarbeit konzentrieren!
Ich habe keine Zeit mich auf experimente einzulassen - das was ich da so immer zu lesen bekommen erschreckt mich immer wieder - haben die Leute denn nichts zu arbeiten - da wird doch immer nur experimentiert - da funktioniert das eine und das andere nicht - so was kann ich nicht brauchen. Wenn ich einen Auftrag bekommen muß das Medium für die Erledigung funktionieren.

bei Antwort benachrichtigen