Windows 7 4.502 Themen, 43.174 Beiträge

News: Überraschende Studie

Windows 7 bootet langsamer als Vista

Michael Nickles / 28 Antworten / Flachansicht Nickles

Bereits die veröffentlichten Vorabversionen des kommenden Windows 7 sorgen für durchaus positives Echo. In zahlreichen Berichten wurde "bestätigt", dass sich Windows 7 deutlich flotter anfühlt als das träge Windows 7. Auch wurde bislang behauptet, dass Windows 7 spürbar schneller startet und runterfährt.

Der Tuning-Software-Produzent iolo technologies hat Windows 7 laut Bericht von cnet jetzt mal gründlich untersucht. Das überraschende Ergebnis: in vielen Fällen soll Windows 7 beim Hochfahren länger brauchen als Windows Vista.

Im Fall eines frisch installierten Windows 7 Betriebssystems vergingen vom Einschalten bis zur Bereitschaft des Systems laut iolo technologies 1 Minute und 34 Sekunden. Windows Vista schaffte es vergleichweise in nur 1 Minute 6 Sekunden.

Gemessen wurde nicht einfach nur die Zeit, bis der Desktop erscheint, sondern bis das System wirklich komplett arbeitsbereit ist, also keine Komponenten mehr geladen und initialisiert werden. Cnet verweist im Bericht auf einen hauseigenen Windows 7 Test, bei dem ebenfalls ermittelt wurde, dass Windows 7 langsamer durchstartet.

Iolo will in der kommenden Woche Details zur Testmethode beziehungsweise Untersuchung veröffentlichen.

Michael Nickles meint: Derlei Geschwindigkeitsmessungen sind für die Tonne. Es ist uninteressant, wie schnell ein frisch installiertes Betriebssystem startet. Viel gewichtiger ist die Frage, wie es nach ein paar Monaten aussieht, wenn zig Zeugs installiert wurde. Bereits eine kleine Unstimmigkeit, kann die Start- und Runterfahrzeit von Windows restlos ruinieren.

Ich bin gespannt, ob Windows 7 diesbezüglich intelligenter sein wird, als seine Vorgänger. Spannend wäre sicher auch ein Vergleichstest, wie viel langsamer Windows 7 und Linux beim Booten werden, wenn die System bereits ein paar Monate im Einsatz sind.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Michael Nickles

„Windows 7 bootet langsamer als Vista“

Optionen

Hi,

seit meinem erste Eindruck, ich hatte darüber berichtet, hatt sich bis heute nichts geändert.

Mein W-7 64bit, startet schneller als mein XPpro SP3-32bit, und das obwohl ich mitlerweile vieles ausprobiert habe.
Die Registry müsste normaler Weise vollgemüllt und die Partition total defragmentiert sein. Ist aber nicht, da ich gnadenlos und vollautomatisch TuneUp laufen lasse. Es fehlen auch noch Treiber von Peripheriegeräten.
Und die Schnellstartleisten sind bei beiden voll.

Alles in Allem finde ich die Performance von W-7 vergleichbar zu XP, es tut sich beides nichts und beide laufen total stabil.
Startzeiten ab Betriebssystemauswahl bis ins Internet: XP -60s, W-7 -45s.
Ob das langsam oder schnell ist, juckt mich nicht die Bohne, ich bin "Seltenstarter";-)

Gruß
hatterchen45

bei Antwort benachrichtigen
noch langsamer? mfg Alekom
???? Lönie