Viren, Spyware, Datenschutz 11.156 Themen, 93.143 Beiträge

News: Fünf Betrüger verurteilt

Knast für Deutsche Phisher

Redaktion / 5 Antworten / Flachansicht Nickles

Die Masche war die übliche: die Onlinedaten von Bankkunden wurden ausspioniert und dann wurde von den Konten abgebucht. Die fünf Männer wurden geschnappt und jetzt vom Bonner Landgericht verurteilt. Die beiden als Haupttäter eingestuften Männer kriegten 3,5 Jahre Knast.

Die drei anderen Beteiligten - darunter ein 21-jähriger Abiturient - kamen mit Jugendstrafen auf Bewährung davon. Angeblich haben sich die Männer in einem anonymen Internet-Forum kennengelernt, in denen Tricks zu illegalen Online-Geschäften ausgetauscht werden.

Quelle: Zdnet.de

Michael Nickles meint: Laut Gericht konnte der entstandene Sachschaden nicht genau ermittelt werden. Die Frage ist wie immer: warum nicht? Und was passiert eigentlich mit den Geschädigten? Eigentlich sollte es heute doch schon lange kein Problem mehr sein rekonstruieren zu können, welche Kontenbewegungen wo stattgefunden haben.

bei Antwort benachrichtigen