Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.584 Themen, 31.034 Beiträge

Kurz-Info über "Prepaid" erbeten

Alibaba / 7 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich hatte vor 15-20 Jahren mal kurz ne Prepaid-Karte, soll aber jetzt jemand helfen, auf dieses System umzusteigen.

Hauptfrage: Geht das überhaupt mit einem nicht-androidfähigen Telefon(Samsung GT-S5560)? GPRS + EDGE.

In den div. Angeboten steht meist LTE oder 5G. Ist das abwärtskompatibel?

Ausser in dem o.a. Telefon würde die SIM-Karte noch in einem Tablet genutzt werden, das durchaus moderner ist, nur wegen defektem Akku nicht mitgenommen werden kann.

Hauptsächlich soll der Prepaid-Dienst das Telefonieren ermöglichen, ab und an mal Internet zu Hause mittels Umstecken ins Tablet.

Ist die so angedachte Verwendung möglich?

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 Alibaba „Kurz-Info über "Prepaid" erbeten“
Optionen
- die SIM-Karte noch in einem Tablet genutzt werden
 - ab und an mal Internet zu Hause mittels Umstecken ins Tablet.

Zu dem Beitrag von Borlander  - da hat er natürlich Recht.

Als Lösung käme ein Vertrag infrage, bei dem es eine Multi-SIM-Karte gibt.
Für den Fall eine Karte mit der gleichen Nummer für das Smartphone und eine für das Tablet.

Bitte selbst suchen - ich habe damit keine Erfahrung. Trotzdem gibt es das wirklich.

Den angedachten Vertrag überprüfen, ob da eine monatliche Grundgebühr zu zahlen ist.

Es gibt genügend Anbieter mit Prepaid-Tarifen ohne monatliche Gebühr.
So einen Vertrag nutze ich schon knapp 15 Jahre lang.

Anne

bei Antwort benachrichtigen