Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.448 Themen, 107.942 Beiträge

25 Milliarden Ausschaltungsabbrüche

dieter89 / 8 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Leute, 

ich versuche mal wieder einer Bekannten zu helfen... und brauche selber Hilfe. 

Ihr Lapi ist ihr zu langsam, Ram soll verdoppelt werden. Kein Problem, 4GB waren, 8GB habe ich ihr nun eingebaut (16GB waren zu teuer).

Nun habe ich aus Gewohnheit (bevor ich win 10 neu installiere und ihr dann eine schnelle SSD empfehle) Speccy installiert, und bekomme ganz große Augen als ich die SMART Werte auslese...

Ne' ganze Menge Ausschaltungsabbrüche... Da ist doch etwas (mal vom Dateisystem abgesehen) Faul...Oder? Auch einige andere Werte sind "Bewundernswert". Kann jemand helfen? 

Für eure Mühe vielen Dan im Voraus, bleibt gesund und viele Grüße aus Berlin. 

mfg dieter

bei Antwort benachrichtigen
dieter89 fakiauso

„Das würde ich angesichts von etwa 300 Einschaltvorgängen und anhand der Betriebsstunden für Humbug halten. Wenn die SSD ...“

Optionen

Hi fakiauso, 

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich Dussel hätte ja auch auf die HDD hinweisen können. 

Ich habe vor zwei Stunden von der Bekannten erfahren, sie hatte das Lapi schon mal zu real zurück geschickt, und die haben angeblich eine neue HDD eingebaut. Was ich nicht glauben kann. Aber sei's drum. Die Speccy Werte sind also Mumpitz, danke für deine Bestätigung. Dann werde ich nicht lange fackeln und gleich 'ne neue SSD ranschaffen, Win 10 neu aufspielen und dann denke ich ist die Sache gegessen. 

Deine Links werde ich mir auch gleich mal zu Gemüte führen. 

Nochmals vielen Dank für deine Antwort, bleib gesund und uns Fragern möglichst lange erhalten ;-)  

mfg dieter 

bei Antwort benachrichtigen