Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.411 Themen, 107.579 Beiträge

Windows erkennt selten HDD nicht - dringend austauschen?

mike115 / 7 Antworten / Flachansicht Nickles

Hi!

Ich habe eine SSD Platte wo mein Windows 10 System drauf ist, und eine große HDD wo meine ganzen Daten drauf sind. 

Letzthin habe ich hochgefahren und mein Windows hat plötzlich die HDD nicht 'erkannt', sie war im Dateiexplorer nicht zu sehen und Verknüpfungen darauf gingen auch nicht..
Neustart hat das Problem aber 'behoben'. 
Das ist vor 4 Wochen einmal passiert und vor 2 Wochen. 

Habe Festplatten mit Software
WinDFT
Sea Tools for Windows
DiskCheckup

untersuchen lassen, da sind alle Ergebnisse immer grün / einwandfrei.

Soll ich gleich eine neue interne HDD kaufen?
(Weil hdd-gefahr dass sie einfach mal nie wieder erkannt wird?)

Danke für deine Meinung!

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 mike115

„Diese Festplatte habe ich vor ca genau 4 Jahren gekauft, damals für 140eur jetzt gibt es sie für 125 euro ...“

Optionen
Alle paar Monate wenn ich dran denke schalte ich meine externe Festplatte ein und lass die wichtigeren Ordner sichern (eigentlich: nur doc, docx, exl, txt, pdf - die ganzen textlichen Dateien sichere ich).. aber das dauert mit Cobian Backup 11 schon so lange dass 8h nicht reichen.. selbst mehrere Tage haben da nicht gereicht, ich habe es jetzt wohl aufgegeben. 

Wenn diese Daten mehrere Tage brauchen, um gesichert zu werden, könnte das auch schon ein Anzeichen für eine defekte Platte sein.

Aber wie kann es sein, dass die Sicherung mit Dropbox schneller geht als mit einer externen Platte?

Normalerweise muss ja auch bei regelmäßiger Sicherung nicht der gesamte Datenbestand gesichert werden sondern nur die neuen oder geänderten Dateien.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen