Kommunikation, Email, Messenger, Telefone, Chats, VOIP 1.321 Themen, 8.870 Beiträge

Per Mail versendeter Link wird beim Empfänger leer angezeigt Error 404

fbe / 17 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich habe meiner Tochter diesen Link von Heise Telepolis geschickt.

https://www.heise.de/tp/features/Coronavirus-Deutschlands-Unfaehigkeit-fast-einzigartig-4687715.html

Wenn sie den Link anklickt bekommt sie eine leere Seite  und 404 (seite nicht gefunden) angezeigt.

Hat heise da was eingebaut damit der Artikel nicht weiter verbreitet wird?

Kann das mal jemand verifizieren?

bei Antwort benachrichtigen
Link läuft. calypso at work
Anne0709 khalid69

„Hallo ob ihr es glaubt oder nicht wenn auch meistens 404error auftauchen sind es meistens link die im nachhinein gehackt ...“

Optionen
wenn auch meistens 404error  auftauchen sind es meistens link die im nachhinein gehackt worden

Error 404 - oft ist es eine alter und inzwischen gelöschter Link oder ein kaputter - wie z.B @mawe2 oben und @Winni in seiner Antwort beschrieben haben.
Solche Links kenne ich aus älteren eMails, wenn man später noch mal nachlesen will gibt es die Seiten nicht mehr.

Zu "gehackten Seiten-Link" gibt es genug Berichte darüber, was dahinter stecken kann. Einfach mal als Suchbegriffe Hacking und error 404 eingeben.

Was mit "im nachhinein gehackt" gemeint ist verstehe ich nicht. Was ist das ?

Aber im Fall hier ist der Link ja gültig - wie in der ersten Antwort steht und jeder selbst überprüfen kann.  

Also könnten es da Einstellungen am (nicht privaten)  Smartphone gewesen sein oder der Link ist fehlerhaft angekommen.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen