Windows 10 1.767 Themen, 21.046 Beiträge

Keine Miniaturansichten speichern

Andy30 / 5 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich möchte nicht, dass Windows Miniaturansichten speichert und habe das im Explorer/Ansicht so eingestellt und außerdem lt. dieser Anleitung

https://www.wintotal.de/tipp/das-anlegen-der-thumbs-db-unterbinden/

den ersten Reg.-Eintrag (HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer) entsprechend geändert.
Der zweite Eintrag (HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Explorer) geht bei mir nur bis Windows.

Es werden trotzdem weiterhin Miniaturansichten gespeichert (zu kontrollieren über Datenträgerbereinigung).

Soll ich daher jetzt den Unterschlüssel Explorer (im zweiten Eintrag) neu anlegen und bearbeiten?

Anm.: Win10 Home

bei Antwort benachrichtigen
Andy30 fakiauso

„Hi Steht doch im von Dir verlinkten Artikel drin: Auf die alten thums.db hat das Anlegen auch keinen Einfluss, sondern es ...“

Optionen

Hatte erst gedacht, das bezog sich nur auf den ersten Eintrag.

Habe den Unterschlüssel angelegt und bearbeitet, dann per Datenträgerbereinigung die Miniaturansichten gelöscht (waren 3 MB), dann erneut die Datenträgerbereinigung aufgerufen, waren immer noch 2 MB da.

Neustart

Datenträgerbereinigung weist jetzt rund 3 MB auf, ein paar Bilder geöffnet/geschlossen und wieder Datenträgerbereinigung aufgerufen. SInd jetzt 9 MB Miniaturansichten da.

Also werden die immer noch gespeichert.

Kann man das denn gar nicht verhindern? Ich brauche die nicht.

bei Antwort benachrichtigen