Off Topic 19.755 Themen, 218.675 Beiträge

Sichtweite ohne Erdkr?mmung

christian t / 28 Antworten / Flachansicht Nickles

Moin,
Mich w?rde interessieren wie die Sichtperspektive auf einer vollkommen geraden Fl?che ohne den Einflu? der Erdkr?mmung zum Horizont w?re.
Geht zwar nicht aber mich interessierte trotzdem.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Andreas42

„Hi! Das kommt darauf an, wie du den Horizont verstehst. Ist das eine Linie auf der irgendwann alles verschwindet, wenn es ...“

Optionen
Der Stern bewegt sich jetzt auf deiner Ebene von dir weg. Wie weit muss er weg sein, damit du ihn nicht mehr siehst? Denk an die normalen Sterne am Nachhimmel. Die sind ja schon teilweise tausende Lichtjahre entfernt. Nehmen wir an nach 1000 Lichtjahren verschwindet der Stern und ist nicht mehr zu sehen. (Ich hoffe du hast ihn mit Überlicht Geschwindigkeit losgeschickt, sonst stehen wir hier länger...)

Also wenn Du den Stern mit Lichtgeschwindigkeit von Dir weg bewegst, dann können sich alleine dadurch schon interessante Effekte ergeben (da das ausgestrahlte Licht sich ja nur mit Lichgeschwindigkeit bewegt): Nach erstem kurzem Überlegen würde ich intuitiv davon ausgehen, dass sich die Helligkeitswahrnehmung des Sterns  am (Startpunkt der Bewegung; fester Beobachtungspunkt) dadurch verringern würde, da sich die mit Lichtgeschwindigkeit eintreffenden Photonen sich über einen größeren Zeitraum verteilen (bei v=c über den Doppelten Zeitraum, bei v=2c über den Dreifachen Zeitraum). Wenn ich richtig gerechnet habe (und da nicht noch irgendwelche nicht immer so intuitiven relativistischen Effekte wirken) dann würde da auf einen "Helligkeitseindrucksfaktor" von λ=1/(1+v/c) hinauslaufen (der zusätzliche zum quadratisch abnehmenden Helligkeitseindruck durch Entfernung greift). Praktischerweise gilt hier λ~1 für v<<c, was nach meinen Erinnerungen recht gut zu den typischen Eigenschaften von relativistischen Zusammenhängen passt. Für v>>c geht es in Richtung λ=0. Wenn Du den Stern also schnell genug wegbewegst dann würde man ihn auch kaum (oder auch gar nicht mehr) sehen…

Interessantes Thema. Womöglich bekämen wir es dann auch noch mit Tscherenkow-Strahlung zu tun. Die macht optisch schon mal was her. Irgendwie kompliziert mit v>c :D

bei Antwort benachrichtigen