Windows 10 1.764 Themen, 21.016 Beiträge

Win 10 NVIDIA Anzeigeeinstellungen stehen nicht zur Verfügung

LEPPLEMA / 10 Antworten / Flachansicht Nickles

Auf meinem PC laufen win 7 und win10 im Dualmode. Habe jetzt Win 10 die Version 1903 aufgespielt. Im PC ist die Grafikkarte Geforce GT730 unter DVI angeschlossen. Sie wird auch im Gerätemanager unter Win 7 angezeigt und die NVIDIA Einstellungen lassen sich aufrufen und bearbeiten. Unter Win 10 dagegen wird die Karte im Gerätemanager nicht angezeigt, statt dessen MS Basic Display Driver. Die NVIDIA Einstellungen lassen sich nicht mehr aufrufen. Stattdessen Meldung " NVIDIA Anzeigeeinstellungen stehen nicht zur Verfügung. Sie verwenden momentan keine Anzeige die an eine GPU von NVIDIA angeschlossen ist" Als weiteres ist der Anmeldebildschirm von Win 10 nur total verschwommen zu sehen Das Anmeldebild darin allerding leicht unscharf und der Name sind lesbar.

Was läuft da schief? Wer kann helfen?

LEPPLEMA

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso LEPPLEMA

„Danke für die mail. Die von dir verlinkte Seite führt aber zu der 64bit Version. Ich habe 32 bit. Was mich irritiert ist ...“

Optionen

Für 32bit nimmst Du den Treiber:

https://www.nvidia.de/Download/driverResults.aspx/132886/de

Wenn Du den installiert hast und in W10 zufällig FastBoot aktiviert ist, dann schalte das ab oder mache einen echten Neustart, indem Du beim Beenden die Umschalttaste gedrückt hältst:

https://www.heise.de/tipps-tricks/Windows-10-Schnellstart-deaktivieren-aktivieren-4000088.html

https://www.tutonaut.de/tipp-windows-10-vollstaendig-neu-starten-und-viele-probleme-beheben/

Das mit dem vorherigen Chipsatztreiber installieren gilt hier natürlich analog.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen