Windows 10 1.907 Themen, 23.233 Beiträge

Win10 ISO und Rufus 3.5 >> Secure Boot

pappnasen / 10 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

ich habe mit Rufus das neue Win 10 - 1903 auf einen USB-Stick gebracht.
Das funktioniert auch ganz gut, außer das Win dazwischenfunkt und immer wissen will, was mit dem Datenträger passieren soll: Funktion auswählen.

Nach dem Vorgang weist nun Rufus neuerdings explizit darauf hin, dass man bei der Verwendung des Sticks Secure Boot einschalten muss.

Nun habe ich mal in der Bedienungsanleitung_ASUS_B250M-K nachgeschaut.
Da gibt es diesen Begriff nicht. Auch im BIOS habe ich nichts gefunden, wo man da was einstellen kann.
Auch ist das Internet diesbezüglich nicht richtig informativ.

Was ist da zu tun?

Danke.

bei Antwort benachrichtigen
Also daktiviert. hapewe55
pappnasen Alpha13

„https://www.gieseke-buch.de/windows-10/usb-stick-rufus-uefi-secure-boot ...“

Optionen

Hallo Kevin Alpha13,

schön, dass du den dummen Usern mal wieder in deiner unendlichen Güte deine Weisheit übermittelst.

Klar ist es richtig, dass Secure Boot ausgeschaltet werden muss. Da habe ich eben oben einen Fehler gemacht.

Sicherlich habe ich mein ganzes BIOS durchsucht und auch in der Bedienungsanleitung nachgeschaut: Secure boot habe ich aber nicht gefunden.

Was mein Englisch anbelangt, so ist das als Ferndiagnose nicht zu beurteilen.

und hast auch keinen blassen Schimmer von UEFI!

Das ist wohl wahr. Deswegen bin ich auch nur hier mit Fragen und nicht mit Antworten.

Aber einen Tipp für Dich:

Schau mal in den Spiegel. Nicht alles was zwei Backen hat, ist auch ein Gesicht.

bei Antwort benachrichtigen